Gamers.at
Gaming News & Updates

Dying Light bekommt Gratis-Content

Als Teil seines langfristig ausgerichteten Supportprogramms für Dying Light hat Techland nun erste Details über die anstehenden neuen Spielinhalte verraten.

In den kommenden Monaten werden verschiedene Inhaltsupdates veröffentlicht, die neue Spielerfahrungen bieten sollen. Das Highlight des ersten Updates wird der oft gewünschte Hard Mode sein.

„Einige Spieler haben Dying Light bereits durchgespielt und verlangen jetzt nach mehr. Also bieten wir unserer Community eine neue Herausforderung, die alles, was sie bisher in diesem Spiel gelernt hat, auf die Probe stellt. Genau das ist der Hard Mode. Wir rechnen Anfang März mit der Veröffentlichung, womöglich bereits etwas früher. Das hängt davon ab, wie schonungslos der Modus werden soll“, so Producer Tymon Smektała,.

Der Hard Mode wird unter anderem folgende Gameplay-Veränderungen enthalten:

  • Erhöhter Schwierigkeitsgrad bei Nacht
  • Tödlichere und bösartigere Gegner
  • Es wird wichtiger, sich lautlos fortzubewegen
  • Knappere Ressourcen
  • … und zahlreichere weitere Änderungen

Das erste Inhaltsupdate wird außerdem zahlreiche Gameplay-Verbesserungen und einige neue Outfits für den Spielcharakter mit sich bringen. Darüber hinaus hat Techland bereits eigene Modding-Tools angekündigt und damit begonnen, Gutschein-Codes für Ingame-Waffen auszugeben.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.