Gamers.at
Gaming News & Updates

Dying Light DLC “The Bozak Horde”

Techland hat heute das Releasedatum für „The Bozak Horde“ bekanntgegeben, den kommenden DLC für Dying Light. Der brandneue Spielmodus wird ab dem 26. Mai 2015 erhältlich sein und konfrontiert die Spieler mit Bozak, einem gestörten Psychopathen, der sie im Harran-Stadion vor eine ganze Reihe abgedrehter Herausforderungen stellt.

Dieser große Zusatzinhalt ist ganz auf Koop-Gameplay ausgelegt und wird auch für die hartgesottensten und erfahrensten Teams kein Zuckerschlecken. Darüber hinaus bringt „The Bozak Horde“ auch ein kompetitives Element mit, wodurch das Spiel noch unberechenbarer und fordernder wird.

Spieler, die die Horde besiegen, erhalten die ultimative lautlose Waffe: einen Komposit-Jagdbogen. Wer darüber hinaus noch Zusatzaufgaben erledigt, kann sich außerdem Zugang zu Brand-, Elektro- und Explosiv-Pfeilen sichern.

Hauptfeatures

  • Nagelneuer Spielmodus: Ob alleine oder mit Freunden – nur die härtesten Spieler können Bozak und seine Horde bezwingen. Wer ist der beste Dying-Light-Spieler der Welt? Das neue Leaderboard wird es zeigen!
  • Ultimative Koop-Herausforderung:  Mit Freunden eine ruhige Kugel schieben war einmal. Selbst zu viert müssen die Spieler all ihr Können und Geschick aufbringen, um die Herausforderungen zu meistern, die auf sie warten.
  • Völlig neue Location: Im Herzen von Sektor 0 liegt das berüchtigte Harran-Stadion. Hier hat die Regierung die erste Schlacht gegen das Harran-Virus verloren.
  • Bahnbrechende neue Waffe: Wer schafft es, die Horde zu besiegen und sich den neuen Komposit-Jagdbogen mitsamt Band-, Elekro- und Explosiv-Pfeilen zu sichern?
  • Wer ist Bozak: Wer steckt hinter den tödlichen Herausforderungen der Quarantänezone?

Für Besitzer des Season Pass ist „The Bozak Horde“ kostenlos erhältlich. Der Einzelpreis beträgt 9,99 Euro.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.