Gamers.at
eSportGaming

E-Sport Pop Up Hub in Wien wiedereröffnet

Ab sofort steht Wien wieder ganz im Zeichen des E-Sports. Auf über 350m2 Fläche betreut A1 eSports in Zusammenarbeit mit dem E-Sport Verband Österreich (ESVÖ) den „E-Sport Pop Up Hub“.

Rund 40 Gaming-Stationen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen bis zum 23. Dezember für einen heißen E-Sport Winter. Der Zutritt zum E-Sport Pop Up Hub ist für alle Interessierten kostenfrei.

Gamerinnen und Gamer aufgepasst! Nach kurzer Lockdown-bedingter Pause eröffnet ab heute erneut der E-Sport Pop Up Hub im CAT Terminal des Einkaufszentrums WIEN MITTE The Mall. Auf über 350 m2 stehen rund 20 PC Gaming-Stationen, 20 Konsolen und zahlreiche Mobile Gaming Spots von ZTE sowie Nintendo Switch Konsolen für alle E-Sport begeisterten Gamerinnen und Gamer bereit. Ausgebildete E-Sport Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter des ESVÖ sorgen vor Ort für ein abwechslungsreiches und familienfreundliches Rahmenprogramm mit zahlreichen Informationen über E-Sport, Community Gatherings, E-Sport Turnieren und verschiedenen Gaming Challenges.

Wir wollen mit dem E-Sport Pop Up Hub einerseits der österreichischen E-Sport Community eine Möglichkeit geben, sich zu treffen aber auch alle E-Sport-Interessierten explizit dazu einladen, die Vielseitigkeit der Turniere und Spiele kennenzulernen.

Manuel Haselberger vom E-Sport Verband Österreich

Der E-Sport Pop Up Hub ist ab sofort Dienstag bis Samstag bis zum 23. Dezember 2021 von 12:00-20:00 Uhr kostenfrei zugänglich und wird von einem lückenlosen COVID-19 Präventionskonzept begleitet. Veranstaltet wird das Gaming-Highlight im Winter von A1 eSports in Zusammenarbeit mit dem E-Sport Verband Österreich (ESVÖ).

Näheres zum E-Sport Pop Up Hub unter A1eSports.at

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.