Gamers.at
GamingNews & Updates

EA SPORTS gibt das Team of the Year von FIFA 23 bekannt

Electronic Arts stellt heute das offizielle Team of the Year (TOTY) von EA SPORTS FIFA 23 vor.

Weltweit haben Millionen von Fans ihre Meinung dazu abgegeben, wer den Sprung ins prestigeträchtige TOTY schafft und damit zu den Besten der Welt aus dem Jahr 2022 gehört.

EA SPORTS feiert den Weltfußball jedes Jahr, indem Fans die Gelegenheit bekommen, ihre herausragendsten Lieblingsspieler zu wählen. Auch diesmal haben wieder Millionen von Fans für das TOTY abgestimmt. Kylian Mbappé holte mit 23 % die meisten Stimmen aller Stürmer. Kevin de Bruyne war mit 21 % der erfolgreichste Mittelfeldspieler, Achraf Hakimi mit 15 % der beste Verteidiger und Thibaut Courtois mit 56 % der stärkste Torwart.

Das komplette TOTY-Team ist ab 26. Januar nur in FIFA 23 erhältlich. Die vollständige Elf ist ab 20. Januar in FIFA Online und ab Anfang Februar in FIFA Mobile verfügbar. Bevor die komplette Elf in FIFA 23 Einzug hält, haben Spieler:innen vom 20.-21. Januar die Chance, die Stürmer-Items, vom 22.-23. Januar die Mittelfeldspieler und vom 24.-25. Januar die Verteidiger und den Torwart im Spiel zu erleben.

„Unsere Abstimmung zum EA SPORTS FIFA TOTY verzeichnet jedes Jahr eine steigende Beteiligung und hat sich zu einer hoch angesehenen Autorität für die Besten der Besten im Weltfußball entwickel““, so David Jackson, VP of Brand bei EA SPORTS FC. „Das Team of the Year gibt Millionen junger Fußballfans die Chance, die Weltelite zu wählen. Für uns ist es eine Ehre, die von ihnen gewählte Elf in FIFA 23 präsentieren zu dürfen.“

DAS TEAM OF THE YEAR VON EA SPORTS FIFA 23

Stürmer

  • Karim Benzema (Frankreich) – Real Madrid
  • Kylian Mbappé (Frankreich) – Paris Saint-Germain
  • Lionel Messi (Argentinien) – Paris Saint-Germain

Mittelfeldspieler

  • Jude Bellingham (England) – Borussia Dortmund
  • Kevin de Bruyne (Belgien) – Manchester City
  • Luka Modric (Kroatien) – Real Madrid

Verteidiger

  • Achraf Hakimi (Marokko) – Paris Saint-Germain
  • Éder Militão (Brasilien) – Real Madrid
  • Theo Hernández (Frankreich) – AC Mailand
  • Virgil van Dijk (Niederlande) – Liverpool

Torwart

  • Thibaut Courtois (Belgien) – Real Madrid

Zwölfter Mann

Wie in den Vorjahren, haben die Fans erneut die Chance, im Spiel für den Zwölften Mann abzustimmen. Der gewählte Spieler wird dann dem TOTY hinzugefügt. Diese drei Spieler haben die endgültige Elf nur knapp verpasst und können nun zum Zwölften Mann werden:

  • Stürmer
    • Erling Haaland (Norwegen) – Manchester City
  • Mittelfeldspieler
    • Federico Valverde (Uruguay) – Real Madrid
  • Verteidiger
    • João Cancelo (Portugal) – Manchester City

Die Abstimmung findet ab 23. Januar in FIFA Ultimate Team statt.

TOTY-Icons
Um einige der größten Spieler, die jemals gespielt haben, zu feiern, erhalten ausgewählte FIFA Ultimate Team ICONs, die in den vergangenen Jahren für die prestigeträchtige Auszeichnung Team des Jahres in Frage gekommen wären, brandneue TOTY ICON-Items. 14 Giganten des Spiels werden mit verbesserten Bewertungen in FIFA Ultimate Team in FIFA 23 geehrt, darunter:

  • Alessandro Nesta
  • Andrea Pirlo
  • Ashley Cole
  • Claude Makélélé
  • David Beckham
  • Edwin van der Sar
  • Gerd Müller
  • Hugo Sánchez
  • Javier Zanetti
  • Nemanja Vidic
  • Robert Pirès
  • Ronaldinho
  • Ruud Gullit
  • Xabi Alonso

Die TOTY ICON-Items werden ab dem 20. Januar für Spieler:innen veröffentlicht, um sie ihrem Ultimate Team hinzufügen zu können.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.