Gamers.at
GamingIndie

Entwickler von Old Man’s Journey kündigen Titel Gibbon: Beyond the Trees an

Der zweifache Apple-Design-Award-Gewinner Broken Rules (Old Man’s Journey, ELOH) aus Österreich ist mit einem wunderschönen neuen Abenteuerspiel zurück.

Gibbon: Beyond the Trees, ein handgezeichnetes Umwelt-Abenteuer, soll am am 25. Februar exklusiv für Apple Arcade erscheinen und wird im Laufe des Jahres auch für Nintendo Switch und PC folgen.

Schwinge dich in einer Geschichte, die den Kampf bedrohter Lebewesen weltweit aufgreift, in das Leben eines verirrten Gibbons, der zu einer gefährlichen Reise in unbekanntes Gebiet aufbricht.

Meistere die Brachiationskunst des Affen (das Schwingen von Ast zu Ast) mit hoher Geschwindigkeit, baue Schwung auf, vollführe spektakuläre Saltos und schleuder dich mit Hilfe Ihrer Artgenossen höher und weiter in die Luft, um den Nervenkitzel und den Rausch des Lebens in einem ungezähmten Urwald zu spüren.

Gibbon: Beyond the Trees befasst sich mit herausfordernden Umweltthemen aus der realen Welt, darunter Abholzung, Wilderei und Klimawandel, die das Leben der Gibbons bedrohen.

Features:

  • Meistere freie, dynamische Bewegung mittels Brachiation, der Art und Weise, wie sich echte Affen durch die Bäume schwingen.
  • Hole mit umwerfend akrobatischen Sprüngen Schwung, indem du etwa mitten in der Luft aus den Händen eines anderen Gibbons abheben.
  • Erlebe die bewegende Geschichte einer Gibbon-Familie, die inmitten einer übergreifenden Bedrohung durch den Menschen zu überleben versucht.
  • Spiele im Storymodus ein einstündiges Abenteuer durch oder eile im Befreiungsmodus durch einen prozedural generierten Dschungel zur Freiheit.
  • Atemberaubende handgemalte 2D-Optik, die einer rasant schwindenden Welt Leben einhaucht.
    Erkunde vielfältige Umgebungen – von den wilden Urwäldern Südostasiens bis hin zur hektischen Welt der Menschen

Steam-Webseite zum Spiel

Wir haben dieses Projekt angefangen, weil wir von der Fortbewegungsart der Affen im Dschungel fasziniert waren. Die Brachiation, das Schwinghangeln von Ast zu Ast, erschien uns wie völlige Freiheit in Form von Bewegung. Im Laufe unserer Recherche über Gibbons und ihr heutiges Dasein in der Welt erkannten wir, dass es eine tiefergehende Geschichte zu erzählen gab. Abholzung, Wilderei und die Klimakrise erschweren den Gibbons das Überleben mehr und mehr. Wir wollten mit dem Spiel ihren Kampf würdigen und wilden Tieren in der Gaming-Welt eine Stimme geben.

Broken-Rules-Geschäftsführer Felix Bohatsch

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.