Gamers.at
Gaming News & Updates

Entwicklertagebücher für das Open-World-RPG Outward

Deep Silver und Nine Dots Studio veröffentlichen heute einen weiteren Teil der Entwicklertagebücher für das Open-World-RPG Outward. Der heute veröffentlichte neuste Teil der Video-Serie stimmt interessierte Spieler auf die Herausforderungen des Reisens durch die Landschaften von Outward ein.

Das gekonnte Lesen von Karten, ein gut gefüllter Rucksack und ein Sinn für das Abenteuer sind schier unerlässlich für die Reisen durch die Welt von Outward. Aurai, die Welt in Outward, verspricht pures Abenteuer, wenn diese mit nichts als dem Rucksack bereist wird. Die Spieler entscheiden zwar selbst, ob sie lieber mit leichtem oder schweren Gepäck reisen möchten, jedoch ist es dabei von enormer Wichtigkeit, sich perfekt auf die Gegebenheiten von Aurai anzupassen. Wenn sie mit ihrem Kompass ausgestattet die vier Regionen der Welt bereisen, benötigen die Spieler neben diesem verlässlichen Helfer auch belastbare Fähigkeiten im Lesen von Kartenmaterial und ein gutes Gedächtnis für die örtlichen Merkmale des Landes. Eine gute Ausrüstung und eine gründliche Vorbereitung sind für die Spieler unabdingbar, um jede noch so spannende Herausforderung zu meistern.

Outward ist ein Open-World-Fantasy-Adventure, das den Spielern Dank der Grafik eine unglaubliche Immersion liefern soll. Die Spieler erleben ein völlig neuartiges RPG-Gefühl in einer sich ständig verändernden Welt, in der sie sich stets vor allen äußeren Einflüssen schützen müssen. Dank mächtiger Magie und Rituale können die Spieler ihre Kräfte bündeln, um in der Welt zu überleben. Zusätzlich bietet das Outward zwei begehrte neue Funktionen: der Splitscreen-Mehrspieler-Modus ist sowohl lokal, aber auch mit zwei Spielern online nutzbar. Dank dieser Funktionen können Spieler die gefährliche Welt von Outward auch gemeinsam mit einem Freund erkunden.

Outward erscheint am 26. März 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One Gerätefamilie inklusive Xbox One X und PC.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben