Gamers.at
Gaming News & Updates

Fan erstellt Geisterbahn-Mod für Dying Light

Techlands Dying Light bekommt erneut inhaltlichen Zuwachs – in Form der Mod „Harran: The Ride“. Dafür zeichnet der Modder Cabozzl verantwortlich, der die Custom-Map selbst entworfen und umgesetzt hat.

Cabozzl ist ein sehr aktives Mitglied der Dying-Light-Community und hat seine Mod mit Hilfe der (auf Steam erhältlichen) Dying Light Dev Tools realisiert. Diese bietet neben einer eigenen Story auch Zwischensequenzen, eigene Waffen, neue Dialoge, Sammelobjekte und vieles mehr.

„Wir sind sehr beeindruckt von der professionellen Produktion und dem hohen Niveau der Mod,“ so Produzent Tymon Smektała, „Hier gibt es Zwischensequenzen, eigene Waffen, neue Dialoge, Sammelobjekte und alles, was man sonst noch von einem vollwertigen DLC erwarten würde. Es gibt sogar einen eigenen Trailer. Es ist unglaublich, dass all das von einer einzigen person erschaffen wurde. Das mussten wir einfach mit unseren Fans teilen.“

Harran: The Ride kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.