Gamers.at
GamingNews & Updates

Finnland wird Teil von War Thunder

Gaijin Entertainment kündigt „Fire and Ice“ an, das nächste große Content-Update für das Fahrzeugkampf-Simulationsspiel War Thunder.

Es wird die finnischen Panzer- und Luftstreitkräfte ins Spiel bringen, sowie eine neue Karte, die von dem skandinavischen Land inspiriert ist. Auch die Forschungsbäume der anderen Nationen erhalten neue Bodenfahrzeuge, Kriegsschiffe, Flugzeuge und Hubschrauber, darunter auch welche, die mit einem für War Thunder völlig neuen Waffentyp ausgestattet sind. Das Update „Fire and Ice“ wird in den kommenden Wochen für die Spieler zum Download bereitstehen.

Die finnischen Streitkräfte verfügen über eine große Kampferfahrung, da sie am Winterkrieg gegen die UdSSR, am Zweiten Weltkrieg und an einer Reihe von Friedensmissionen innerhalb der NATO teilgenommen haben. Das Land nutzte in der Regel importierte Technik verschiedener Hersteller (einschließlich Beutefahrzeuge) und passte sie an die eigenen Bedürfnisse an. So wurde beispielsweise der leichte Panzer Vickers Mk.E aus britischer Produktion nicht vom britischen Militär übernommen, sondern von anderen Ländern, einschließlich Finnland, eingesetzt. Ein weiteres einzigartiges Beispiel ist der BT-42, ein seltsamer, aber sehr interessanter Umbau erbeuteter sowjetischer BT-7-Panzer, die mit einer britischen 4,5-Zoll-Haubitze in einem Turm zu einem Sturmgeschütz umgebaut wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg kaufte Finnland Militärgerät sowohl von der UdSSR als auch im Westen, so dass die Spieler Zugang zu den seltsamsten Fahrzeugkombinationen bekommen, z. B. zum britischen Kampfjet Vampire FB 52A und sowjetischen Panzer T-72M (die Exportvariante des T-72A, die im Spiel zum ersten Mal auftritt).

Die finnischen Forschungslinien für Land- und Luftfahrzeuge werden in War Thunder Teil des schwedischen Forschungsbaums (ähnlich wie die südafrikanischen Fahrzeuge im britischen Forschungsbaum). Dieser Ansatz wird die taktischen Möglichkeiten für Spieler erheblich erweitern, die bereits schwedische Fahrzeuge spielen und mit ihrem Fahrzeug-Setup experimentieren möchten.

Informationen zu weiteren neuen Features des Updates Fire and Ice werden in den kommenden Wochen auf der offiziellen Website von War Thunder veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.