Gamers.at
Gaming News & Updates

gamescom award 2021: “And the winners are…!”

Die Sieger der gamescom awards 2021 stehen fest. Unter anderem im Rahmen der gamescom: Opening Night Live, moderiert von Geoff Keighley, sowie im Rahmen des gamescom studios wurden die gamescom awards in 22 Kategorien verliehen.

Jury und Fans der gamescom sind sich einig: Der große Gewinner der gamescom 2021 heißt „Elden Ring“. Die Jury zeichnete den Titel in den Kategorien Best Action Adventure, Best Role Playing Game sowie in der Plattform-Kategorie Best Sony PlayStation Game aus und krönte ihn mit dem Hauptpreis Best of gamescom. Die Fans der gamescom kürten „Elden Ring“ zu ihrem am heißesten erwarteten Titel. Der neue Teil der Halo-Saga von Microsoft „Halo Infinite“ konnte sich die Preise als Best Multiplayer Game sowie Best Microsoft Xbox Game sichern, „Age of Empires IV“, ebenfalls aus dem Hause Microsoft, den Preis für das Best Strategy Game. Electronic Arts kann sich ebenfalls über mehrere Auszeichnungen freuen: Der Dauerbrenner „Apex Legends“ gewann in der Kategorie Best Ongoing Game. Der EA Originals-Titel „Lost in Random“ von Zoink Studios konnte sich in der Kategorie Best Indie Game durchsetzen. Ubisoft holt mit „Mario + Rabbids Sparks of Hope“ die Kategorie Best Nintendo Switch Game und mit “Riders Republic” das Best Sports Game.

Der Trailer zum neuen “Saints Row” von Deep Silver holt die Auszeichnung als Best Trailer und Best Announcement. „Fextralife“ wurde von den Fans als Best Streamer der gamescom 2021 ausgezeichnet. Den HEART OF GAMING Award erhält in diesem Jahr das „Let’s Play 4 Charity“-Event, bei dem über 10.000 Euro Spendengelder für die Flutopfer in Deutschland eingenommen wurden. Der Preis wurde als Überraschung direkt im Streaming-Studio überreicht.

Mit dem gamescom Award Titel werden die am stärksten erwarteten Games ausgezeichnet, die im Rahmen der gamescom, beispielsweise in gamescom: Opening Night Live oder auf gamescom now, präsentiert werden. Mehr Informationen zum gamescom Award wie eine Übersicht über die Nominierten und der Jury-Mitglieder gibt es unter https://www.gamescom.de/die-gamescom/gamescom-award/#

Die Gewinner des gamescom awards 2021 im Überblick:

Kategoriengruppe „Plattform“

  • Best Microsoft Xbox Game
    Halo Infinite, MicrosoftKategoriengruppe „Plattform“
  • Best Microsoft Xbox Game
    Halo Infinite, Microsoft
  • Best Nintendo Switch Game
    Mario + Rabbids Sparks of Hope, Ubisoft
  • Best PC Game
    Syberia: The World Before, astragon Entertainment
  • Best Sony PlayStation Game
    Elden Ring, FromSoftware / Bandai Namco Europe

Kategoriengruppe „Genre“

  • Best Action Adventure Game
    Elden Ring, FromSoftware / Bandai Namco Europe
  • Best Action Game
    Far Cry 6, Ubisoft
  • Best Family Game
    Super Dungeon Maker, rokaplay
  • Best Indie Game
    Lost in Random, Zoink Studios / EA Originals
  • Best Role Playing Game
    Elden Ring, FromSoftware / Bandai Namco Europe
  • Best Simulation Game
    Park Beyond, Limbic Entertainment / Bandai Namco Europe
  • Best Sports Game
    Riders Republic, Ubisoft
  • Best Strategy Game
    Age of Empires IV, Microsoft
  • Best Multiplayer Game
    Halo Infinite, Microsoft
  • Best Ongoing Game
    Apex Legends, Electronic Arts
  • Most Original Game
    Dice Legacy, DESTINYbit / Ravenscourt

Kategoriengruppe „Consumer Awards“

  • Best Streamer
    Fextralife
  • gamescom „Most Wanted“
    Elden Ring, FromSoftware / Bandai Namco Europe

Kategoriengruppe “gamescom global Awards”

  • Best Announcement
    Saints Row, Volition / Deep Silver
  • Best Lineup
    Bandai Namco Europe
  • Best of Gamescom
    Elden Ring, FromSoftware / Bandai Namco Europe
  • Best Trailer
    Saints Row, Volition / Deep Silver
  • HEART OF GAMING Award
    Let’s Play 4 Charity

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.