Gamers.at
Gaming News & Updates

Grünes Licht für The Lion’s Song

Die Steam Community gewährt neuem Spiel von Mi’pu’mi Games, eine Serie von interaktiven Kurzgeschichten zu Beginn des 20. Jahrhunderts, grünes Licht.

Das österreichische Entwicklerstudio Mi’pu’mi Games freut sich ein neues Projekt, „The Lion’s Song“ der Öffentlichkeit zu präsentieren, dem binnen einer Woche auf Steam von der Community  grünes Licht zugesprochen wurde.

„The Lion’s Song“ ist ein interaktives narratives Abenteuer-Spiel in neuem episodischen Format für PC und mobile Plattformen in dem Spieler in die Rolle fiktiver Personen aus dem Zirkel rund um berühmte österreichische Visionäre, wie zum Beispiel Freud, Klimt, Schrödinger und Mahler, schlüpfen.

Die Episoden behandeln inhaltlich den kreativen Prozess und die letzten Tage und Stunden vor einem großen Durchbruch in Forschung und Kunst. Vor dem Hintergrund des beginnenden 20. Jahrhunderts folgen die Kurzgeschichten einer Komponistin, einem bildenden Künstler und einer Mathematikerin durch ihre kreativen Krisen bis hin zur Lösung und neuen bahnbrechenden Errungenschaften.

Mi’pu’mi Games ist stolz die kritische Steam Community binnen kürzester Zeit vom Konzept von „The Lion’s Song“ zu überzeugen und innerhalb einer Woche ausreichend Zuspruch (Votes) zu erhalten um von Valve „grünes Licht“ für den Titel zu bekommen. Diese rasche Bestätigung ist bisher einzigartig in Österreich.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.