Gamers.at
Gaming News & Updates

Guild of Dungeoneering – Indie-Rollenspiel

Der unabhängige Entwickler Gambrinous hat heute in Partnerschaft mit dem Indie-Publisher Versus Evil bekannt gegeben, dass ihr neuestes Rollenspiel Guild of Dungeoneering ab sofort für PC verfügbar ist.

Der innovative Karten-Dungeon-Crawler verbindet das Bauen von Dungeons, das Erforschen von Dungeons und Kampfmechaniken mit nostalgischer handgezeichneter Grafik wie bei klassischen Pen & Paper Rollenspielen und kann auf Steam und GoG.com für 14,99 Euro erstanden werden und Deluxe Edition für 19,99 Euro.

Guild of Dungeoneering stellt traditionelles Dungeon-Crawling auf den Kopf, indem es neue Features zum klassischen Gameplay hinzufügt: Anstatt einen Charakter im Dungeon zu kontrollieren, bauen die Spieler den Dungeon um ihn oder sie herum. Mit einem zufälligen Kartenspiel können die Spieler den Dungeon erweitern und an strategischen Stellen Schätze und Monster platzieren, um den Charakter in die Richtung zu lenken, in die er gehen soll.  Wenn es zu einem Kampf zwischen dem Charakter und einem Monster kommt (egal, ob vom Charakter gewollt oder nicht), werden die Frontlinien gezogen und der Sieger wird anhand der Fähigkeiten des Spielers entschieden – und anhand der Karten, die er gezogen hat (und je nachdem, wie klug er die Karten einsetzt).

Screenshots

Im Laufe ihrer Abenteuer häufen die Spieler genügend Gold und Erfahrung auf, um ihre eigene Gilde zu erschaffen. Damit können sie neue Räume hinzufügen, was wiederum mächtigere Abenteurer anlockt und bessere Waffen und spezielle Karten für ihr Kartenspiel freischaltet – tja alles nur für Ruhm und Reichtum.

Weitere Informationen zu Guild of Dungeoneering gibt es unter www.guildofdungeoneering.com.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben