Gamers.at
Gaming News & Updates

H1Z1 bringt großes Update für PC-Spieler

Der Battle Royale-Shooter H1Z1 erhält heute ein umfangreiches Update für die PC-Version. Das Studio Daybreak Games stattet das Spiel mit einer großen neuen Map aus.

Die neue Map Outbreak ist eine 64 Quadratkilometer große, postapokalyptische Welt, die dafür designt wurde, das rasante Battle Royale-Gameplay von H1Z1 noch großartiger zu machen. Outbreak enthält vertraute Orientierungspunkte aus Z1, der ursprünglichen Map, die mit Beginn des Early Access veröffentlicht wurde. Neben Verbesserungen an der Lieblings-Map der Fans erster Stunde bietet Outbreak neue Gebiete und Sehenswürdigkeiten, coolere Grafik und Texturen und insgesamt eine dynamischere und kompetitivere Gameplay-Erfahrung. Die neue Map ist ab sofort in den Modi Solo, Duo und Fünfer für Windows PCs verfügbar.

Zusätzlich zur neuen Map bringt das Update einige Änderungen an der Spielmechanik, um das klassische H1Z1-Gefühl zurückzuerobern. Neue Renn- und Spring-Moves und coolere Animationen schaffen die Grundlage für ein noch schnelleres und responsiveres System und Kämpfe, die intuitiver und spaßiger sind. Ein weiteres Feature sind klassische Audio-Signale, die mit diesem Update zurückkehren.

Weitere Informationen über die neue Map finden sich im zugehörigen Community-Artikel.

H1Z1: Battle Royale ist ein schneller, kompetitiver Battle Royale-Shooter. Spieler springen mit dem Fallschirm hinein, suchen nach Waffen, Munition, Autos und Vorräten, um zu überleben. Während Giftgas die Karte teilweise unbegehbar macht, müssen Spieler eine Gewinnstrategie entwickeln und sich auf den finalen Showdown vorbereiten. H1Z1 ist kostenfrei erhältlich für Windows PCs und in der Open Beta für PlayStation 4.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.