Gamers.at
Gaming News & Updates

HITMAN auf PS4 Pro mit verbesserter Grafik

Square Enix hat jetzt bekannt gegeben, dass HITMAN ab dem 10. November mit zusätzlichen Grafik-Funktionen auf der PlayStation 4 Pro spielbar sein wird.

Dank modernster Verbesserungen erhält HITMAN auf der Sony-Konsole zahlreiche neue visuelle Details. Die Auflösung wird erhöht, die Kantenglättung verbessert, Spiegelungen optimiert und das Beleuchtungsmodell erweitert. Und das alles, ohne Kompromisse hinsichtlich der Bildrate einzugehen. Gestochen scharfe Bildschirmanzeigen in 4K-Auflösung und verschönerte Texturen runden das Paket ab – Agent 47 hat noch nie so gut ausgesehen!

Spieler ohne 4K-Equipment profitieren ebenfalls von der verbesserten Auflösung, weil die auf 1080p herunter gerechnete Grafik verbesserte Schatteneffekte und ein ruhigeres, flimmerfreies Bild bietet.

HITMAN ist vorerst nur digital für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich: http://bit.ly/buy_hitman

Mit dem Intro-Paket, das die Level “Prolog” und “Paris” umfasst, können Spieler zur unverbindlichen Preisempfehlung von 14,99 EUR (PC: 12,99 EUR) in die Welt von HITMAN einsteigen. Nach “Sapienza” erschien im Mai als nächste neue Location Marokko und im August Bangkok. Von dort führte die Reise von HITMAN mit monatlichen Updates noch nach Colorado und nun zum Abschluss nach Japan. Die einzelnen Locations sind für 9,99 EUR (UVP, PC: 7,99 EUR) erhältlich. Spieler können alternativ mit dem Upgrade-Paket für 49,99 EUR (UVP, PC: 39,99 EUR) alle weiteren Inhalte dazu kaufen oder direkt für 59,99 EUR (UVP, PC: 49,99 EUR) “The Full Experience” kaufen. Diese umfasst alle Inhalte, die dieses Jahr erscheinen und garantiert Zugang zu allen Live-Events und Bonus-Inhalten.

Am 31. Januar 2017 erscheint außerdem eine Box-Version von HITMAN: DIE KOMPLETTE ERSTE SEASON für PlayStation 4, Xbox One und PC im Handel. Diese enthält alle Schauplätze, Herausforderungen und sonstigen Inhalte, die von den Entwicklern und der Community erschaffen wurden. Außerdem erhalten Käufer Zugriff auf sämtliche kommenden Elusive Targets nach dem 31. Januar 2017.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.