Gamers.at
Gaming News & Updates

Horrorspiel The Medium angekündigt

Das Bloober-Team, die Macher von Blair Witch, Observer and Layers of Fear, kündigen heute im Rahmen der Inside Xbox ihr sein bisher größtes und ehrgeizigstes Projekt an, das psychologische Horrorspiel The Medium.

Die Spieler finden sich im Körper von Marianne wieder, einem von Visionen gejagten Medium, das in zwei Welten lebt und interagiert: der realen und der geistigen Welt. Nichts ist so, wie es scheint, alles hat eine andere Seite. Als Medium mit Zugang zu beiden Welten haben Sie eine breitere Perspektive und können klarer erkennen, dass es nicht nur eine einfache Wahrheit zu dem gibt, was andere wahrnehmen.

„Jedes unserer Spiele hat ein zentrales Thema, das seine kreative und technologische Gestaltung bestimmt. In Das Medium konzentrieren wir uns auf Perspektive und Wahrnehmung. Wenn man den Standpunkt wechselt, entdeckt man, dass die Dinge komplizierter und nuancierter sind, als man anfangs dachte“ – sagte Piotr Babieno, CEO bei Bloober Team. „Das Medium ist unser ehrgeizigstes Spiel aller Zeiten, und wir können es kaum erwarten, Ihnen zu zeigen, wie wir diese Vision in einen psychologischen Horror übersetzen.

Akira Yamaoka, bekannt aus Silent Hill, und Arkadiusz Reikowski vom Bloober Team arbeiten gemeinsam an der ursprünglichen „dualen“ Soundtrack des Spiels und schaffen so wirklich einzigartige Atmosphären in beiden Welten.

„Die Aufnahme des legendären Akira Yamaoka – am besten bekannt für seine Arbeit an der Silent Hill-Franchise – ist ein Traum, der wahr geworden ist. Wir haben uns von vielen seiner früheren Spiele inspirieren lassen und sind begeistert, mit The Medium ein neues Spiel zum Leben zu erwecken.

The Medium wurde vom Bloober-Team entwickelt und veröffentlicht und wird „during Holiday 2020“ auf der Xbox-Serie X und dem PC erscheinen.

 

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.