Gamers.at
Gaming News & Updates

Kickstarter für Banner Saga 3 gestartet

Das Entwicklungsstudio Stoic startet eine Crowdfunding-Kampagne für das finale Kapitel ihrer epischen Wikinger-Trilogie.

Die Kampagne wird 30 Tage laufen und hat ein Finanzierungsziel von 200.000 US-Dollar veranschlagt. Nach einem Tag wurde bereits fast die Hälfte der Summe von knapp 2000 Unterstützern aufgebracht. In einem Statement gibt Stoic folgende Gründe für die Rückkehr zu Kickstarter-Finanzierung ab:

„Wir besinnen uns auf unsere Wurzeln und kehren zu Kickstarter zurück; zu dem Ort, an dem alles begann. Im Jahr 2012 waren die Unterstützer elementarer Faktor dabei, die Saga zum Leben zu erwecken und die Unterstützung übertraf unsere kühnsten Erwartungen. Das führte dazu, dass wir die Größe der Geschichte, die Qualität der Spielwelt und die Produktionsqualität von Banner Saga immens steigern konnten“, so John Watson, Mitgründer und technischer Direktor bei Stoic. „Wir sind stolz auf unsere Unabhängigkeit und trotz des unglaublichen Supports, den wir von unserem Publisher Versus Evil bekommen, wollen wir keine externen Finanzmittel annehmen. Um die zusätzlichen Features zu verwirklichen, die wir planen, hoffen wir auf die Unterstützung durch die Kampagne auf Kickstarter, damit wir die Serie zu dem Abschluss bringen können, den sie verdient“.

In Banner Saga 3 brechen die Spieler zu ihrer letzten Reise jenseits der Wand der Dunkelheit auf und betreten eine Welt, die sehr anders ist, als das, was in den vorigen Teilen zu erleben war. Das wunderschöne handgezeichnete Wikingerabenteuer wird wieder einmal die Kräfte und Erfindungsgabe der Spieler testen, wenn sie epische taktische Schlachten durchleben. Es geht wieder gegen tödliche Feinde und jede Entscheidung der Spieler beeinflusst das weitere Spielgeschehen auf der Reise und den Ausgang des persönlichen Abenteuers. Die Leben der Gefolgsleute und ihrer Familien waren nie wichtiger als in diesem finalen Akt der Serie. Die so genannten Stretch Goals für die Kampagne zu Banner Saga 3 werden das Spiel noch umfangreicher werden lassen, nachdem das Originalziel erreicht wurde. Schließlich wird es immer mehr Inhalte geben, damit die Geschichte noch umfangreicher und tiefgründiger wird.

Hier geht es direkt zur Kickstarter Kampagne.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben