Gamers.at
Gaming News & Updates

Markenstreit DIESEL vs. Dieselstörmers

Dem deutschen Entwicklerstudio Black Forest Games droht Ärger von Modelabel DIESEL. Die Italiener gehen gegen die Markenanmeldung zum neuen Black-Forest-Titel “DieselStörmers” vor.

Am vergangenen Freitag hat eine von der italienischen Modemarke DIESEL beauftragte Kanzlei Widerspruch gegen die Markeneintragung des Computerspiels “DIESELSTÖRMERS” durch das Offenburger Entwicklerstudio Black Forest Games eingelegt. Hintergrund ist die Tatsache, dass DIESEL zwar nur Kleidung und Accessoires produziert, die Marke aber gleich auch noch für Bier, Fleischwaren, Videospiele und allerlei andere Produkte angelegt hat.

Da es sich bei dem eingelegten Widerspruch offenbar um einen Standardprozess handelt, der ohne genaue Vorab-Prüfung abläuft, besteht der nächste Schritt von Black Forest Games nun lediglich darin, abzuwarten, ob das zuständige Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (das Markenamt der EU) dem Einspruch stattgibt. Falls es so kommt, wird das Entwicklerstudio versuchen, eine außergerichtliche Einigung mit DIESEL zu erzielen. Der Name des kürzlich auf Steam Early Access veröffentlichten PC-Spiels Dieselstörmers hat keinen Bezug zu Mode, sondern ist vielmehr inspiriert von der Maschinen-dominierten und entsprechend Kraftstoff-triefenden Spielwelt des Kickstarter-finanzierten Projekts.

Andreas Speer, Geschäftsführer von Black Forest Games, sieht dem weiteren Verfahren gelassen entgegen: „Die Entwicklungsgeschichte von Dieselstörmers ist geprägt von Herausforderungen. Der Widerspruch von DIESEL ist nur eine weitere solche Herausforderung, von der wir uns nicht kleinkriegen lassen.“

Wer das game übrigens mal ausprobieren möchte hinter diesem Link findet ihr einen spielbaren Prototypen!

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.