Gamers.at
Gaming News & Updates

Mount & Blade II: Bannerlord: Gameplay-Trailer

TaleWorlds Entertainment hat Details zu den Belagerungsschlachten im kommenden Spiel Mount & Blade II: Bannerlord enthüllt.

Spieler werden die Chance haben, an authentischen mittelalterlichen Belagerungen teilzunehmen, bei denen sie eine Reihe von Belagerungswaffen einsetzen können, darunter Ballisten, Katapulte, Belagerungstürme, Rammböcke und viele andere. Es gibt zahlreiche Burgen, die nicht nur äußerst realistisch dargestellt sind, sondern auch als Bollwerk bei der Abwehr der Feinde dienen. Die Bauwerke sind mit Flankierungstürmen, Mordlöchern und Engpässen ausgestattet, die auf die gleiche Art funktionieren wie ihre historischen Vorbilder.

Die Zerstörbarkeit von Gebäuden und der Feuerschaden erzeugen eine dynamische Umgebung, die Spieler zur ihrem Vorteil manipulieren können. Die intelligente KI wird das aber natürlich ebenfalls tun, ihre Angriffe mittendrin anpassen und bei der Verteidigung flexibel auf Bedrohungen reagieren.

Spieler müssen nicht nur starke Nerven im chaotischen Schlachtgetümmel zeigen, sondern gleichzeitig ihre strategischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Es gilt, die belagernde Truppe im Griff zu behalten, Belagerungsmaschinen zu konstruieren und die Mauern des Feindes unter Beschuss zu nehmen.

Darüber hinaus gibt es einen ersten Blick auf die Sturgia-Fraktion in Bannerlord. Die Sturgianer, die bevorzugt zu Fuß mit Schwert und Axt kämpfen, sind in den nördlichen Wäldern von Calradia zu finden. Furchteinflößende Helme bedecken ihre Augen und verleihen ihnen ein dämonisches Erscheinungsbild. Ihre Stärke ist der Nahkampf, vor allem auf engstem Raum, im Innern von Türmen oder auf den Zinnen beim Stürmen einer Burg.

Gameplay-Trailer E3 2016 Siege

Gameplay-Trailer E3 2016 Extended

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.