Gamers.at
Gaming News & Updates

Neue Produkte von ROCCAT auf der CES 2015

ROCCAT stellt aktuell auf der CES 2015 in Las Vegas eine ganze Reihe neuer Produkte vor: Unter anderem präsentiert die Hamburger Hardware-Schmiede drei neue Ryos Modelle, das Kave XTD 5.1 Analog sowie die Vorserien-Version der Nyth MMO Maus.

ROCCAT lässt einen bekannten Namen in der Ryos Serie wieder aufleben: Phobo. Das Keyboard-Konzept wurde 2012 erstmals zusammen mit Power-Grid vorgestellt, und war wegweisend in Sachen Smartphone-Integration.

„Das Phobo Konzept hat 2012 bereits gezeigt, wohin die Entwicklung bei Gaming-Peripherie geht”, so René Korte, CEO und Gründer von ROCCAT. „Wir haben seitdem viel Zeit investiert, um das Design und die Funktionalität zu perfektionieren. Die Idee das Phobo in die Ryos Serie zu integrieren war für uns der nächste logische Schritt”.

ROCCAT Ryos Phobo

Das Design hat sich geändert aber die Idee bleibt die gleiche: Das Smartphone wird zum Bestandteil des Gaming-Setups, und das mit innovativen Lösungen auf Seiten der Hard- und Software. Beim Ryos Phobo bedeutet das: Die Kabellose Ipuri Halterung nimmt alle gängigen Smartphones auf. Die Verbindung mit dem Keyboard erfolgt über zwei Bluetooth Kanäle. Cherry MX Schalter, zwei USB Ports und ein kompaktes Tenkeyless-Design gehören ebenso zum Feature-Set wie die neue Swarm Treiber-Software. Zusätzlich zum Phobo wächst die Ryos Serie um zwei weitere Produkte: ROCCAT stellt in Las Vegas mit der Ryos MK FX und der Ryos TKL FX die RGB Varianten seiner mechanischen Keyboards vor.

„Für die Ryos Phobo planen wir einen Release in Q3 2015“, so René. „Aus einer genialen Idee ist ein ausgereiftes Produkt geworden – bis zum Release werden wir hauptsächlich am Swarm Treiber arbeiten, um zum Launch umfangreiche Software-Features am Start zu haben”.

ROCCAT Nyth

Die CES 2015 ist für ROCCAT eine gute Gelegenheit, die Nyth MMO Gaming Maus als Vorserienmodell vorzustellen. Für das MMO Genre entwickelt, setzt die Nyth neue Standards in Sachen Flexibilität und Anpassbarkeit. Komplett austauschbare Seitentasten machen sie zu einem wahren Chamäleon, das sich jederzeit perfekt den Bedürfnissen des Gamers anpasst. „Zukünftig bekommt der Nutzer von uns nicht mehr nur ein Hardware-Produkt – bei der Nyth stellen wir zusätzlich 3D Files zur Verfügung“, erklärt René das Konzept der Nyth. „Jeder kann sein eigenes Button-Set erstellen und die Maus so auf seine eigenen Vorlieben oder weitere Spiele-Genres anpassen. Die Nyth wird individueller und flexibler sein als jede andere Gaming Maus auf dem Markt.”

Der Release der Nyth ist für das zweite Quartal 2015 geplant.

ROC Kave XTD

Mit dem Kave XTD 5.1 Analog vervollständigt ROCCAT die Kave XTD Serie. ROCCAT baut bei der neuen Version auf bewährte Soundqualität und ein fesselndes Surround-Erlebnis. Gleichzeitig sind Tragekomfort und Haltbarkeit stark verbessert. Gegenüber der alten Version hat ROCCAT 25% Gewicht eingespart. René über das neue Kave XTD 5.1 Analog: „Die gesamte Kave XTD Serie ist bisher ein großer Schritt nach vorne für uns und das XTD 5.1 Analog fügt sich da Nahtlos ein. Noise Cancelling  Mikrophon, Dual-Mode Kabelfernbedienung  mit Tischhalterung,  satter  Surround-Sound und perfekte Verarbeitung sind nur einige der Argumente, die das Headset mitbringt. Wer auf echten 5.1 Sound bei Games oder Filmen steht kommt um das XTD 5.1 Analog nicht herum”.

Die Sound-Enthusiasten unter den ROCCAT Fans können sich auf einen Release des Headsets im späten ersten Quartal 2015 freuen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.