Gamers.at
Gaming News & Updates

Nintendo Switch schon vorab testen

1.200 Österreichische Videospiel-Fans haben am 10. und 11. Februar die Gelegenheit, die brandneue Konsole auszuprobieren.

Am 3. März kommt Nintendo Switch in die Läden, aber schon drei Wochen davor ermöglicht es Nintendo, die neuen Spiele und die einzigartigen Features zu erleben. Am 10. und 11. Februar steht die Ovalhalle im MuseumsQuartier Wien von 10:00 bis 19:00 Uhr ganz im Zeichen von Nintendo Switch und 1.200 Besucher sind eingeladen, dem Ruf nach Wien zu folgen und sich das umfangreiche Spiele-Aufgebot anzusehen.

In The Legend of Zelda: Breath of the Wild streifen ihr durch die Wildnis von Hyrule – ob vom Wohnzimmer aus oder von unterwegs.

Völlig losgelöst von Schwerkraft und Fernseher jagt ihr über die Pisten von Mario Kart 8 Deluxe. Oder ihr entdeckt die originellen Spielideen von 1-2-Switch, bei denen es mehr darauf ankommt, die Mitspieler im Auge zu behalten als den TV-Bildschirm.

Zusätzlich zu den drei bereits genannten Spielen dürfen die Besucher viele weitere Nintendo Switch-Titel ausprobieren, die entweder gleichzeitig mit der Konsole oder kurze Zeit später erscheinen. ARMS etwa ist ein energiegeladenes und höchst taktisches Actionspiel, in dem die Kontrahenten ihre Haken mittels Teleskop-Armen austeilen. In dem verrückten Action-Puzzle Snipperclips: Zusammen schneidet man am besten ab! gilt es, virtuelle Papierfiguren gemeinsam neu zuzuschneiden und somit knifflige Rätsel zu lösen. Dazu kommen das ausgelassene Geschicklichkeitsspiel Super Bomberman R, der fröhliche Musiktitel Just Dance 2017 und das rasante Jump & Run Sonic Mania.

Bei vielen dieser Titel erleben die Besucher die Features der Joy-Con, der neuartigen Controller der Konsole. Und sie sehen, wie leicht sie mit Nintendo Switch vom TV- in den Tisch- und in den Handheld-Modus wechseln können. Als weltweit erste Konsole verbindet sie die Power einer TV-Konsole mit der Mobilität eines tragbaren Geräts.

In der Ovalhalle im MuseumsQuartier Wien ist grundsätzlich jeder herzlich willkommen, aber aus logistischen Gründen muss die Teilnehmerzahl begrenzt werden. Wenn die maximale Teilnehmerzahl pro Zeit-Slot erreicht worden ist, werden keine weiteren Besucher in die Event-Location gelassen. Damit sich Fans einen garantierten Platz sichern können, verlost Nintendo zahlreiche Plätze online über ausgewählte Medien. Es lohnt sich also, in den nächsten Tagen die Augen im Internet offen zu halten. Wer bei den Verlosungen kein Glück hat, kann es aber in jedem Fall an einem der beiden Veranstaltungstage vor Ort versuchen. Um 10:00 Uhr, um 13:00 Uhr und um 16:00 Uhr werden jeweils 200 Spiele-Fans eingelassen. Nintendo empfiehlt allen, die ihre Chance wahrnehmen wollen, frühzeitig vor diesen Einlasszeiten vor Ort zu sein. Wer es beim ersten Mal nicht schafft, kann sich direkt für den nächsten Einlass bewerben.

www.nintendo.at

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.