Gamers.at
Gaming News & Updates

Quake Champions jetzt im Early Access

Betretet jetzt die Arenen und stellt eure Shooter-Skills unter Beweis ─ in id Softwares Multiplayer-Fragfest Quake Champions, das auf Steam und über den Bethesda.net Launcher in die Early Access-Phase übergegangen ist. Neue Spieler können sich durch den Kauf des Champions Packs direkt ins Spiel stürzen.

Mit diesem werden alle aktuellen und zukünftigen Champions sowie weitere exklusive Spiel-Boni zum Einführungspreis von 29,99 € (UVP) freigeschaltet. Dieser liegt 25% unter dem zukünftigen Preis von 39,99 € (UVP). Basierend auf dem Spieler-Feedback werden in den kommenden Monaten kontinuierlich neue Features und Verbesserungen in Quake Champions implementiert.

Der Early-Access-Veröffentlichungstrailer gibt einen ersten Eindruck, was Spieler erwartet.

Das Champions Pack

Durch den Erwerb des Champions Packs könnt ihr am Early Access auf Steam und Bethesda.net teilnehmen. Dieses enthält:

  • Alle elf aktuellen Champions: Ranger, Visor, Scalebearer, Nyx, Anarki, Clutch, Sorlag, Galena, Slash, B.J. Blazkowicz aus Wolfenstein II: The New Colossus und der neue DOOM Slayer.
  • Alle kommenden Champions, inklusive mindestens sechs zusätzlichen Champions, die vor Ende 2018 erscheinen werden, sowie sämtliche darauf folgenden.
  • Ein exklusiver Early Access-Skin für Ranger, den härtesten Knochen der Reihe. Dieser ist ausschließlich im Rahmen der Early Access-Phase für Käufer des Champions Packs erhältlich.
  • Drei Reliquiare (Beutekisten, die drei Spielgegenstände für die Anpassung von Profil, Champion und Waffen enthalten. Dazu gehören Skins, Shader, Namensplaketten und mehr.)

Die kostenlos spielbare Version von Quake Champions erscheint zu einem späteren Zeitpunkt. Alle Spieler, die bereits einen Closed Beta-Code eingelöst haben, werden die kostenlos spielbare Version von Quake Champions über Bethesda.net spielen können.

Inhalte und Features des Early Access

  • Acht Arenen, darunter die zwei neue Arenen Church of Azathoth und Tempest Shrine.
  • 11 zerstörerische Champions, darunter den neuen Champion DOOM Slayer aus id Softwares Spielehit DOOM.
  • Vier brutale Modi: Deathmatch, Team Deathmatch, Duell, und den neuen Team-Modus Sacrifice.
  • Bessere Heranführung neuer Spieler: Fragger-Frischlinge erhalten dank einem neuen Tutorial zur Bewegung, einem Schießstand sowie der Möglichkeit, ein Skill-Level zu wählen, einen leichteren Einstieg.
  • Dutzende Anpassungsoptionen für Champions, Waffen und Profile. Dazu gehören auch neue Skin-Sets und Waffen-Shader.
  • Benutzerdefinierte Spiele: Diese erlauben es den Spielern, eine Gruppe zu erstellen und diese in ein Spiel einzuladen, für das sie vorher bestimmte Siegesbedingungen festgelegt haben. Diese Funktion ist für jeden
  • Modus und jede Karte verfügbar. Benutzerdefinierte Spiele sind ausschließlich über das Champions Pack verfügbar.
  • Neue Systeme, die häufiges Spielen belohnen: Dazu gehören Runen-Herausforderungen aus Rucksäcken, für deren Abschluss die Spieler Belohnungen erhalten, sowie das Wissens-System. Über dieses können Spieler in den Arenen Wissensgegenstände für bestimmte Champions sammeln und so mit der Zeit besondere Skins für jeden Champion freischalten.
  • Sprach-Chat im Spiel

Quake Champions befindet sich momentan auf Steam unter http://store.steampowered.com/app/611500 und über den Bethesda.net Launcher im Early Access.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.