Gamers.at
Gaming News & Updates

Rainbow Six Siege Operation Chimera gestartet

Ubisoft kündigte heute an, dass der Testserver von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Operation Chimera ans Netz gegangen ist. Interessierte Spieler können ab sofort auf PC daran teilnehmen.

Der Testserver ist eine alternative Version von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Darauf erhalten Spieler die Möglichkeit, Spielfunktionen zu testen, die später ins Hauptspiel übernommen werden. Ein durchgängiges Spielerlebnis ist auf dem Testserver allerdings nicht garantiert.

Operation Chimera fügt dem Mehrspieler-Modus zwei brandneue Operator hinzu: Lion und Finka. Sie sind Elitemitglieder einer ABC-Schutzeinheit. Lion und Finka unterstützen außerdem als Spezialisten für biologische Gefahren französische und russische Anti-Terror-Einheiten. Neben den traditionell kompetitiven Rainbow Six Siege-Mehrspielerpartien werden diese beiden Operator ihre Waffen und Geräte in Outbreak zum Einsatz bringen, einem neuen Koop-Event, das ab 6. März für vier Wochen startet.

Das zeitlich begrenzte Outbreak-Event wird während der Testserver-Phase in regelmäßigen Abständen verfügbar sein, so dass Entwickler es nach Bedarf korrigieren und stetig verbessern können.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.