Gamers.at
Gaming News & Updates

Shooter Hazard Ops angekündigt

Publisher Infernum und Entwickler Yingpei Games (ehemals Epic Games China) haben nun den knallharten 3rd-Person Action-Shooter Hazard Ops für den PC angekündigt.

Der Release des Shooters, der auf Basis der Unreal Engine 3.5 entwickelt wird, ist für das dritte Quartal 2014 zunächst in Deutsch, Englisch und Französisch vorgesehen.

Story

Wir schreiben das frühe 21. Jahrhundert. Ständige Terroranschläge, die drohende Gefahr von Massenvernichtungswaffen und blutrünstige Wesen halten die Welt in Atem. Unter der Berücksichtigung politischer Faktoren und zur Gewährleistung der Sicherheit aller Nationen, übernehmen zwei private Militärfirmen die Ausführung von gefährlichen Missionen. Doch die IMSA (Independent Military Security Alliance) strebt nach uneingeschränkter Macht und Geld und versucht, in riskanten Experimenten Supersöldner zu erschaffen. Aufgabe aller Söldner der ICF (International Coalition Forces) ist es, diesen dunklen Machenschaften Einhalt zu gebieten. Dabei treffen Spieler auf alle erdenklichen Widersacher: Zombies, Monster, Roboter, Mutanten, Mumien und noch abgedrehtere Gegner, wie zum Beispiel Dinosaurier mit Raketenwerfern.

Hazard Ops bietet rechts kurzweiliges aber adrenalingeladenes Shooter-Vergnügen. Mit fetten Waffen darf man nicht nur solo sondern auch in Coop-Missionen und Wettkämpfen gegen die verücktesten Gegner (ich sag nur “Ghost Bitches on High Heels”) und Bosse antreten.

Das folgende Video macht auf jeden Fall Lust auf mehr unkomplizierte Ballerei:

Hazard Ops wird in Nordamerika übrigens unter dem Namen „Zombies Monsters Robots“ von En Masse Entertainment vertrieben.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.