Gamers.at
GamingNews & Updates

Surviving the Abyss taucht heute in den Early Access ein

Paradox Interactive bringt heute unter dem Label Paradox Arc Surviving the Abyss in den Steam Early Access.

Surviving the Abyss, der Debuttitel des Rocket Flair Studios aus Belfast, ist ein Hardcore-Basisbau-Survival-Game für den PC, in dem Spieler:innen ein autarkes Wissenschaftslabor am Meeresgrund bauen müssen. Das Spiel kann ab sofort und während der Early-Access-Phase zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 Euro gekauft und gespielt werden.

Spieler:innen tauchen hier in das Spiel ab: https://store.steampowered.com/app/1254320/Surviving_The_Abyss/

In Surviving the Abyss übernehmen die Spieler:innen die Verantwortung für eine Tiefseeforschungseinrichtung, die auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges geheime Experimente durchführen soll. Durch die Erforschung und den Abbau des Meeresbodens erhalten sie Zugang zu den Ressourcen, die erforderlich sind, um das Licht anzuschalten, die Wissenschaftler zu ernähren und neue Erweiterungen zu entwickeln. Allerdings lauern direkt hinter dem Scheinwerferlicht unsichtbare Gefahren und warten auf jeden Fehler oder jede Gelegenheit, den Meeresgrund wieder für sich zu beanspruchen. Die Basis muss ausgebaut und die Dunkelheit erkundet werden und schließlich müssen sich die Spieler:innen der eigenen Angst stellen – dann überleben sie vielleicht einen weiteren Tag in der Tiefe.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.