Gamers.at
eSport

Tom Clancy’s Rainbow Six Major findet in Charlotte, North Carolina statt

Ubisoft gab bekannt, dass der nächste internationale E-Sport-Wettbewerb von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege, das Six Charlotte Major, in Charlotte, North Carolina, stattfinden wird.

Die Veranstaltung wird vom 16. bis zum 22. Mai ausgetragen und die Tickets der finalen 3 Tage werden in den kommenden Tagen zum Verkauf stehen*.

Mehr Informationen zum Ticketverkauf und Veranstaltungsort werden in Kürze bekannt gegeben: https://twitter.com/R6esports.

Die Six Majors gehören zu den größten internationalen E-Sport-Events von Rainbow Six Siege, welche im Mai, August und November stattfinden werden. Nach dem Turnier in Raleigh im Jahr 2019 kehrt der Wettbewerb diesen Mai in die Vereinigten Staaten zurück. Dort werden die 16 besten Teams aus dem asiatisch-pazifischen Raum, Europa, Lateinamerika und Nordamerika um den Titel, das Preisgeld und die Punkte in der Weltrangliste kämpfen, um sich für das Six Invitational 2023 zu qualifizieren.

  • Gruppenphase: 16. bis 18. Mai– hinter verschlossenen Türen
  • Playoffs: 20. bis 21. Mai – für die Öffentlichkeit zugänglich
  • Grand Final: 22. Mai – für die Öffentlichkeit zugänglich

Da die Gesundheit und Sicherheit der Profispieler:innen, Fans, Mitarbeiter:innen und Partner:innen oberste Priorität haben, werden bei der Veranstaltung spezielle Hygienerichtlinien in Übereinstimmung mit den örtlichen Vorschriften eingehalten.

Alles über Rainbow Six E-Sports gibt es unter: https://rainbow6.com/esports.

*Tickets gibt es nur für die Playoffs und das Grand Final, welche zwischen dem 20. Und 22. Mai stattfinden 

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.