Gamers.at
Gaming Indie

Undead Legions – Resurrection auf Kickstarter

Das Aachener Spielestudio Key17 Games startet eine Kickstarterkampagne zur Finanzierung der finalen Entwicklungsphase ihres Top-Down Rpg Shooters “Undead Legions – Resurrection”.

Undead Legions – Resurrection kombiniert schnelle Top-Down Action mit Elementen aus dem Rpg und dem Tower Defense Genre. Dabei steht neben dem Leveln und Ausrüsten der vier verfügbaren Helden auch das Freischalten und Ausbauen von „Magic Circles“ im Vordergrund, die den Spieler während der Schlachten gegen Horden von Untoten auf verschiedenste Weise unterstützen, etwa durch eine heilende Aura, oder durch die Produktion von Power-Ups. Das Platzieren und Aufrüsten von Geschütztürmen innerhalb der Kreise bietet dem Spieler zusätzliche taktische Optionen. Die kurzweiligen Schlachten stellen den Spieler dank der Vielzahl an Gegnertypen und regelmäßig auftauchenden Bossgegnern vor eine immer größer werdende Herausforderung, während die gespielten Charaktere ihrerseits durch das Sammeln von Erfahrungspunkten und neuen ausrüstbaren Gegenständen mit jedem Spiel mächtiger werden. Das Freischalten und Aufrüsten neuer magischer Kreise und Türme spielt dabei eine ebenso große Rolle, wie deren taktischer Einsatz im Spiel.

Spieler können mit dem integrierten Editor eigene Level bauen und untereinander über den Steam Workshop austauschen. In globalen Ranglisten können sie sich natürlich auch untereinander messen. Die Entwickler planen zudem, das Spiel nach Veröffentlichung mit regelmäßigen Special Events zu bereichern, in denen beispielsweise für kurze Zeit diverse Arena Karten verfügbar gemacht werden, passender digitaler Preise wie z.B. besondere Ausrüstungsgegenstände inklusive.

Über Key17

Key17 Games wurde übrigens 2012 von Christian Werner und Sebastian Braun gegründet. Ihr erstes veröffentlichtes Spiel „Battlepaths“, ein rundenbasierters RPG für Windows PC und Linux, ist auf Steam verfügbar und wurde weltweit über 150.000 Mal verkauft. Christian arbeitet Vollzeit als Game Designer und Programmierer, während Sebastian hauptberuflich außerhalb als Programmierer arbeitet und einen Großteil seiner Freizeit dafür aufbringt um an den Spielegrafiken zu arbeiten.

Homepage: http://key17.com

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.