Gamers.at
Gaming News & Updates

XIII Limited Edition und neuer Trailer zum Remake

Der kultige Klassiker aus dem Shooter-Genre ist demnächst zurück! Microïds und PlayMagic präsentieren einen brandneuen Trailer zu XIII – dem Remake des Cel-Shading First-Person Shooters aus dem Jahr 2003. XIII erscheint am 10. November 2020 als Limited Edition für PlayStation 4 und Xbox One. Die Nintendo Switch-Version der Limited Edition wird im Jahr 2021 veröffentlicht.

In XIII erhalten Shooter-Fans mit Hang zur Nostalgie Zugriff auf ein tödliches Waffenarsenal, das für jede Lage und alle Spielstile die richtige Bewaffnung parat halten sollte. Die schweren Waffen versprechen brachiale Feuerkraft: Zum Beispiel mit der 44 Magnum, der M16, der Bazooka. Wer hingegen unentdeckt bleiben möchte, ist mit den leichteren Waffen gut bedient, darunter eine schallgedämpfte 9mm, ein Wurfmesser, eine Armbrust oder sogar eine Harpunenkanone. XIII greift außerdem auf eine breite Palette an praktischem Zubehör zurück, wie einen Enterhaken, ein Spionagemikrofon oder auch einen Dietrich. Sehr hilfreich, um alle möglichen Situationen zu überstehen!

Inhalte der Limited Edition

Am 10. November 2020 erscheint die XIII – Limited Edition für PlayStation 4 und Xbox One, die eine Menge spannender Inhalte bereithält, zum Preis von 49,99 Euro (UVP). 2021 erscheint die Limited Edition dann auch für Nintendo Switch.

  • Das Spiel
  • Eine doppelseitige Sammler-Box aus Metall
  • 3 Lithografien
  • 13 goldene In-Game Skins aus dem Golden Classic Weapon Skins Pack
XIII Preorder Bonus: Das Golden Classic Weapon Skins-Pack
XIII Preorder Bonus: Das Golden Classic Weapon Skins-Pack

Die Geschichte von XIII – Identitätssuche mit Hindernissen

Das ganze Land steht immer noch unter Schock, nachdem Präsident Sheridan ermordet wurde. Da erwacht der Protagnoist der Geschichte verletzt und ohne Gedächtnis am Strand der Ostküste. Die einzigen Hinweise zur Aufdeckung seiner Identität ist die Zahl XIII, die auf sein Schlüsselbein tätowiert ist, sowie ein Schlüssel zu einem unbekannten Schließfach. Obwohl er jegliche Erinnerungen verloren hat, merkt er schnell, dass nicht alles ganz weg ist: Er besitzt immer noch außergewöhnlichen Reflexe, die denen eines gut trainierten Regierungsagenten gleichen. Bald darauf macht er sich auf den Weg seine eigene Vergangenheit aufzudecken. Er entdeckt nach und nach welche Rolle er bei der Ermordung des US-Präsidenten spielt und enthüllt gleichzeitig eine der erstaunlichsten Verschwörungen in der Geschichte des Landes.

Wir schlüpfen sodann in die Rolle von “XIII” – ein Mann, der keine Erinnerungen über seine Identität besitzt – und müssen die Wahrheit über die Ursprünge einer schwerwiegenden Verschwörung aufdecken. Dementsprechend begleiten wir XIII auf seiner Suche nach seiner Identität innerhalb einer packenden Solo-Kampagne und – für Freunde von Multiplayer-Gefechten – brutalen Online-Kämpfen!

Fans des 2003 erschienen Originals können sich im Remake darüber hinaus über den ikonischen Soundtrack und die Stimmen aus dem originalen Spiel freuen!

Key-Features im Überblick

  • Das Remake des Ego-Shooters, der 2003 für PC, PlayStation 2, Xbox und Nintendo Gamecube erschienen ist.
  • Ein völlig neues Design, das sich an dem Original-Comic und der Cel-Shading-Optik orientiert.
  • Zahlreiche Verweise auf den gleichnamigen Comic: Lautmalerei, Sprechblasen, Comicbilder, …
  • Musik und Stimmen der Originalversion.
  • Ein Verschwörungsszenario mit vielen Überraschungen und Wendungen.
  • Ein abwechslungsreiches Gameplay mit Action-, Stealth- und Erkundungsphasen.
  • Eine Einzelspielerkampagne mit 34 Levels.
  • Ein Arsenal mit 15 Waffen, die uns dabei helfen, unsere Erinnerung zurückzuerlangen.
  • Harte Auseinandersetzungen zwischen mehreren Spielern.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.