Gamers.at
GamingNews & Updates

505 Games kündigt Koop-FPS-Spiel Crime Boss: Rockay City an

Publisher 505 Games und Entwickler INGAME STUDIOS freuen sich, in Zusammenarbeit mit Epic Games und den diesjährigen The Game Awards den Titel Crime Boss: Rockay City anzukündigen.

Der mit Hollywoodstars besetzte Koop-First-Person-Shooter Crime Boss: Rockay City spielt im korrupten Untergrund Floridas und handelt von organisierter Kriminalität in den 90er-Jahren.

In Crime Boss: Rockay City übernehmen Spielende die Rolle von Travis Baker (Michael Madsen), der nach dem Tod des bisherigen Königs der Unterwelt versucht, die Vorherrschaft über Rockay City zu erlangen. Auf dieser Mission gilt es Revierkämpfe und Überfälle zu absolvieren und actionreiche Nebengeschichten zu erleben. Spieler:innen stellen Bakers Crew aus einer Riege an Charakteren mit unterschiedlichen Fähigkeiten zusammen und bahnen sich in der Einzelspieler-Kampagne ihren Weg an die Spitze der Unterwelt. Zusätzlich können sich virtuelle Gangster in den PvE-Koop-Multiplayer mit bis zu vier Spieler:innen stürzen, um profitable Überfälle durchzuführen und die Stadt unter Bakers Kontrolle zu bringen.

Neben Michael Madsen werden die Charaktere des Spiels dargestellt von Chuck Norris, Danny Trejo, Kim Basinger, Danny Glover, Michael Rooker, Damion Poiter und Vanilla Ice. Crime Boss: Rockay City erscheint am 28. März 2023 zunächst exklusiv im Epic Games Store. Die Konsolenversionen folgen später im Jahr 2023.

Zur Feier der Ankündigung bietet 505 Games bis zur Veröffentlichung eine Reihe von Rabatten bei Vorbestellung an. Im Rahmen der The Game Awards gibt es bis zum 10. Dezember 2022, 17 Uhr MEZ einen Nachlass von 40%. Im Anschluss folgt bis zum Launch des Spiels im nächsten Jahr ein Rabatt von 20%.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.