Gamers.at
Gaming News & Updates

Arma 3 – Datum für finales DLC “Win”

Die Hardcore-Militärsimulation Arma 3 bekommt am 20. März das neueste und zugleich letzte Kampagnen-DLC “Win” spendiert. Diese dritte Episode der Einzelspielerkampagne von Arma 3 wird als kostenloser Download via Steam verfügbar sein. Die Episode „Win“ schließt die Geschichte um den Infanterie-Soldaten Ben Kerry ab, der als Teil einer NATO-Friedensmission in den Republiken Altis und Stratis stationiert ist.

Die Kampagne von Arma 3 trägt den Titel „The East Wind“ und umfasst die drei Episoden „Survive“, „Adapt“ sowie „Win“. Der DLC „Win“ zeigt die Lage im Mittelmeerraum, wie sie weiter eskaliert: Die NATO-Truppen stehen am Rande eines ausgewachsenen Kriegs gegen die AAF-Streitkräfte und ihrem strategischen Partner, der CSAT-Armee. Arma 3-Spieler übernehmen noch mehr Verantwortung – vor allem angesichts des anspruchsvollen Gegners – und müssen ihre Fähigkeiten sowie Erfahrungswerte bündeln, um den Krisenherd aufzulösen.

Der dritte Kampagnen-DLC beinhaltet auch drei neue Vehikel: Der erste Neuankömmling ist das einsitzige Flugzeug A-164 Wipeout. Als Nachfolgemodell der legendären A-10 bietet die A-164 Wipeout der NATO-Fraktion eine verbesserte Leistungsfähigkeit, Waffenbestückung, Durchschlagskraft und vielfältige Gameplay-Möglichkeiten. Daneben erhalten CSAT-Streitkräfte mit der wendigen To-199 Neophron eine weitere Flugzeug-Alternative. Die To-199 Neophron ist ideal für Luftnahunterstützung und Starts auf schwierigem Gelände. Das 6×6 minenschutzverstärkte Transport-Fahrzeug Tempest rundet das Vehikel-Update ab. Vorwiegend für den Truppen- und Gütertransport gedacht, erlaubt die Modulbauweise auch verschiedene Transportvarianten für etwa Nutzlast, Treibstoff, Medizin, Reparatur und Munitionsnachschub.

Mit der separaten „Fixed-Wing“-Showcase-Mission liefert der Kampagnen-DLC „Win“ ferner ein neues Szenario und gleichermaßen Schauplatz für die neuen Flugzeuge. Updates gibt es auch bei den Gebieten: Hier zählen ein neues Leichtathletikstadion und eine verlassene Hotelanlage zu den Highlights.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.