Gamers.at
Gaming News & Updates

Dying Light Koop-Demo verfügbar

Techland gibt bekannt, dass eine kostenlose Demo seines Zombie-Spiels Dying Light auf PlayStation 4, Xbox One und PC zum Download bereitsteht.

In der Demo können die Spieler drei Stunden lang den größten Teil der Slums erkunden und dabei eine Story-Questreihe sowie verschiedene Nebenquests, Herausforderungen und Zufallsbegegnungen erledigen. Sämtliche entscheidenden Mechaniken sind enthalten, darunter der Tag-und-Nacht-Wechsel, die Parkour-basierten Bewegungsabläufe, das kreative Kampfsystem und das Crafting-System. Darüber hinaus bietet die Demo auch Koop-Gameplay für bis zu vier Spieler.

Die Demo kann im PlayStation Store, im Xbox One Store und über Steam heruntergeladen werden.

„Da die Nachfrage nach Dying Light auch mehr als ein halbes Jahr nach Release immer noch sehr hoch ist, haben wir uns gefragt, wie wir unentschlossenen Spielern bei ihrer Kaufentscheidung behilflich sein können“, so Produzent Tymon Smektała. „Dann dachten wir daran, dass Demos in der letzten Konsolengeneration eigentlich ziemlich normal waren, bis es sie plötzlich nur noch vereinzelt gab. Also haben wir uns entschlossen, eine Demo zu veröffentlichen und allen die Möglichkeit zu bieten, unser Spiel selbst auszuprobieren.“

Ein Video mit verschiedenen kreativen Reviews der Spieler gibt es weiter unten zu sehen.

Derzeit arbeitet Techland an einer Story-basierten Erweiterung namens Dying Light: The Following, die das Spiel um fahrbare Dirt-Buggies, eine riesige neue Map und ein neues Fortschrittssystem erweitert.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.