Gamers.at
Gaming News & Updates

Early Access für Son of Nor

Die stillalive studios, Viva Media und bitComposer haben jetzt gemeinsam den Early-Access-Start von Son of Nor bekannt gegeben, dem Action-Adventure vom Innsbrucker Entwickler stillalive studios.

Son of Nor ist angesiedelt in Noshrac, einer Welt, die von wenigen menschlichen Überlebenden sowie einer Rasse feindseliger Kreaturen mit dem Namen Sarahul bevölkert wird. Beide wurden von alten Göttern als Überbleibsel eines Konflikts zurückgelassen. Die Söhne Nors gehören zu den letzten überlebenden Menschen. Sie verfügen über magische Kräfte, verteidigen, was von der Menschheit noch übrig ist, und kämpfen gegen die Sarahul, um die endgültige Vernichtung abzuwenden.

Son of Nors dynamische Spielwelt bietet neuartige Spielmechaniken wie Terraforming und Telekinese, die durch den Spieler kombiniert werden können. Diese Kombinationsfähigkeit ermöglicht den Spielern ein neues Maß an Kreativität bei ihren Aktionen. Wenn die Spieler sich während des Early Access in die Welt von Noshrac begeben, erhalten sie Zugang zu 14 Leveln mit komplettem Gameplay. In der endgültigen Fassung werden verschiedene Geräte unterstützt, unter anderem der Tobii Eyetracker und Oculus. Mehrspieler (4 Personen) und lokaler Koop (2 Personen) per Splitscreen werden ebenfalls unterstützt.

Screenshots (6)

Mit der komplexen Terraforming-Spielmechanik wurde in Son of Nor technisch ein neues Niveau erreicht. Der von Mautner, einem studierten Physiker, entwickelte Algorithmus ermöglicht die Simulation der Sandbewegungen und interagiert auf natürliche Weise mit physikalischen Objekten. In dieser dynamischen Welt kann man den Sand verändern, Objekte bewegen und werfen, Felsen aus den Wänden einer Schlucht reißen und sogar Feinde erfassen, um sie am gewünschten Ort abzusetzen.

Julian Mautner, Chefentwickler und Gründer von stillalive studios, sagt: „In Son of Nor haben wir die Terraforming-Spielmechanik weiter entwickelt als zuvor, was mehr Freiheit und Intensität ins Action-Adventure-Genre bringt.“

Features der Early-Access-Version

  • 14 vollständige Level mit allen Spielmechaniken in vollem Umfang
  • Mehrspieler-Modus mit bis zu vier Spielern über die Steam-Plattform oder zwei Spielern im lokalen Koop – oder spiel einfach allein
  • Spiele auf deine eigene Art – benutze Telekinese, um dir einen Weg zu bahnen, stelle gut durchdachte Fallen, vermeide alle Kämpfe oder verbünde dich mit deinen Freunden
  • Bewege und forme die Wüste mithilfe von Terraforming: hebe und senke den Sand, um einen taktischen Vorteil zu erlangen, erschaffe Barrieren, löse Fallen aus oder begrabe ganze Gebäude, um deinen Verfolgern zu entkommen
  • Reiße ganze Felsen aus Schluchten, um sie auf Feinde zu schleudern oder benutze deine telekinetischen Fähigkeiten bei Rätseln
  • Nutze Elemente wie Feuer und Wind, um mächtige Zauber heraufzubeschwören. Kombiniere sie und bring Unheil über deine Feinde
  • Tauche komplett in die Welt von Son of Nor ein – ganz ohne GUI oder HUD, denn alles ist natürlich und intuitiv eingebettet in die Spielwelt
  • Entledige dich auf gerissene Weise deiner Feinde, bewege und wirf Objekte und erschaffe mithilfe von Telekinese schwebende Brücken
  • Benutze deine Kräfte, um feindlichen Angriffen standzuhalten sowie faszinierende und motivierende Rätsel zu lösen
  • Äußerst atmosphärischer und geheimnisvoller Soundtrack, der eigens für Son of Nor komponiert wurde

Geräte

  • Unterstützt SteelSeries Sentry Eyetracking und Tobii Eyetracker: Steuere deine Kräfte intuitiv mit den Augen
  • Oculus Virtual Reality Headset*
  • Emotiv EPOC, Gehirn-Computer-Schnittstelle*

*Die Implementierung von Oculus Rift und Emotiv EPOC wird gerade vorgenommen. Dranbleiben – weitere Informationen folgen in Kürze!

Son of Nor ist ab sofort über Steam Early Access zum Preis von 19,99 € erhältlich.

Weitere Informationen zu Son of Nor gibt es unter www.sonofnor.com

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.