Gamers.at
GamingNews & Updates

Electronic Arts kündigt Dragon Age: Dreadwolf an

Electronic Arts und BioWare enthüllen heute Dragon Age: Dreadwolf, das nächste epische Kapitel der Dragon Age-Reihe, und veröffentlichen das offizielle Logo, begleitet von einem neuen Blogbeitrag.

Das nächste Abenteuer in den Ländern von Thedas wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, weitere Informationen werden aber im Laufe des Jahres bekannt gegeben. 

Im Mittelpunkt der Geschichte von Dragon Age: Dreadwolf stehen erneut die Spieler:innen, doch hinter dem namensgebenden Titel „Dreadwolf“ verbirgt sich Antagonist Solas, der Schreckenswolf. Manche sagen, er könnte ein uralter Elfengott sein, was andere bestreiten. Einige bezeichnen ihn als einen Verräter an seinem Volk – oder einen Erlöser, der sein Volk nun auf Kosten der Welt der Spieler:innen retten will. Seine Motive sind rätselhaft und seine Methoden bisweilen fragwürdig, was ihm den Ruf einer verschlagenen Gottheit eingebracht hat, die ebenso finstere wie gefährliche Spiele treibt.

Weitere Informationen zu Dragon Age: Dreadwolf gibt es im neuen Blogbeitrag, auf der offiziellen Webseite sowie auf  Twitter, Instagram und YouTube.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.