Gamers.at
Gaming News & Updates

EpicGear stellt Gaming Peripherie 2015 vor

EpicGear gewährte jetzt Einblicke in sein kommendes Produktportfolio. Für 2015 plant der Hersteller die Einführung neuer Mäuse, Tastaturen, Headsets, Mauspads und Zubehör – darunter auch neue  Formen und exklusive Designs, die gemeinsam mit professionellen Spielern entwickelt wurden.

Die IR-LED-Gaming-Maus Cyclops X (Link zum Produkt) machte dabei im Januar schon den Anfang. Die Cyclops X ist mit dem neuesten IR-LED-Sensor ausgestattet. Mit der von EpicGear abgestimmten Software erreicht man extreme Stabilität und eine unvergleichliche Gaming-Präzision. Das „X“ steht für extrem viele Möglichkeiten, die Cyclops X zu konfigurieren. Dabei lassen sich die Tasten in der dedizierten Software programmieren, dpi, Linienführungskorrektur, Signalrate und Lift-Off-Distance einstellen sowie insgesamt 5 Gaming-Profile abspeichern. Zudem lassen sich der Winkel der X- und Y-Achsen anpassen.

Jede Kurve und jede Linie der Cyclops X wurde gemeinsam mit professionellen Spielern designt, um ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden. In rutschfester Beschichtung gehüllt und ausgelegt für Rechtshänder verspricht die Cyclops X Kontrolle und Komfort für Spieler mit Palm- und Claw-Grip.

Spezifikationen

  • Neuer, Gaming-optimierter 5.000-dpi-IR-LED-Sensor
  • Einstellbare Lift-off-Distance
  • Anpassbare Mausbewegungskorrektur
  • Konfigurierbare Winkel der X- und Y-Achsen um 30 Grad
  • Einstellbare Abtastrate: 125 – 1.000 Hz
  • Bis zu 130 IPS Tracking-Geschwindigkeit und 30 G Beschleunigung
  • 7 langlebige Gaming-Tasten
  • 6 programmierbare Tasten
  • 5 Gaming-Profile mit LED-Farbanzeige am Mausrad
  • On-The-Fly-dpi-Wechsel
  • Ultragleitfähige PTFE-Mausfüße
  • 1,8 m umflochtenes Kabel mit vergoldetem USB-Anschluss
  • Größe (LxBxH): 123 x 70 x 42 mm
  • Gewicht: 110 g (ohne Kabel)
  • 2 Jahre Garantie
  • Verfügbar in den Farben: Stealth Black, Polar White
  • Empfohlener Griffstil: Palm- oder Claw-Grip

Das bereits auf der gamescom vorgestellte SonorouZ SE wird in Kürze folgen. Mit virtuellem Surround-Sound vervollständigt das Headset das EpicGear-Gaming-Arsenal und bietet Gamern ein vollständiges Set für virtuelle Schlachten. Ebenfalls für dieses Jahr ist ein weiteres Headset geplant. In puncto Tastaturen setzt EpicGear neben einem Update der bekannten DeziMator, das für Q1 angesetzt ist, auf eine weitere Gaming-Tastatur zu der noch keine weiteren Informationen bekannt gegeben wurden.

cMuJ4lpeS763jjVJP892MBlU763A

“2015 wird unser Jahr neuer Produktinnovationen. Neben Produktupdates setzen wir in diesem Jahr stark auf neue Designs und Funktionen“, so Oliver Yang, Business Development Manager, EpicGear. „Mit dem wachsenden Produktangebot erwarten wir eine größere Spielerschaft anzusprechen und die Marke EpicGear auf dem DACH-Markt weiter zu festigen.“

Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.epicgear.com/de

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.