Gamers.at
Editor's PicksGamingNews & Updates

Goat Simulator 3 erscheint im Herbst mit 4 Ziegen, (m)äh

Anlässlich des Summer Game Fest 2022 sind Coffee Stain Publishing, Coffee Stain North und Koch Media mäh-chtig stolz darauf, die lange befürchtete Fortsetzung des weltweiten Ärgernisses Goat Simulator 3 anzukündigen.

Goat Simulator 3 erscheint diesen Herbst für Xbox Series X|S und PlayStation 5 sowie für PC exklusiv im Epic Games Store.

Im Nachfolger von Goat Simulator aus dem Jahr 2014 beginnt ein völlig neues Abenteuer der bereits berühmten Ziege Pilgor. Diesmal hat sie neue Weiden auf der weitläufigen Sandbox-Insel San Angora gefunden, einem Ort, an dem überall Mysterien und Chaos zu finden sind. Die Spieler können sich frei bewegen und die Geheimnisse der Insel erforschen oder, nun ja, einfach alles zerstören. Schließlich handelt es sich um einen Goat Simulator.

Goat-Simulator3_Chaos

Diese Ziegensimulation der nächsten Generation wurde von Grund auf neu entwickelt und bietet einfach alles: Ziegen, Ziegen mit Hüten, Ziegen, die auf einer Ziege reiten, die einen Hut trägt. Außerdem gibt es Naturkatastrophen der unnatürlichen Art, geheime Tierbünde, Dreifachsprünge und wahrscheinlich jeden anderen Unsinn, den man sich ausdenken kann. Aber mal ehrlich, was sind all diese aufregenden Neuigkeiten ohne Freunde, mit denen man sie erkunden kann? In Goat Simulator 3 kann man sich mit bis zu 4 Freunden zu einer Herde zusammenschließen und gemeinsam die Ziegen seiner Träume sein. Ja, Goat Simulator 3 hat einen Online-Multiplayer!

Features:

  • ZIEGEN: Man kann als Ziege spielen! Als Pilgor, um genau zu sein. Man kann aber auch in das Fell vieler anderer Ziegen schlüpfen. Große Ziegen, leckere Ziegen, wütende Ziegen – alle Arten von Ziegen die man erwarten würde und mehr.
  • MULTIPLAYER: Alle sind Ziegen! Goat Simulator 3 bietet einen 4-Spieler-Koop-Modus, sowohl lokal als auch online. Man kann gemeinsam durch die Welt reisen, jede Menge kooperativen Unfug anstellen und in 7 lustigen Multiplayer-Minispielen gegeneinander antreten – und dann keine Freunde mehr sein.
  • ERKUNDUNG: In der riesigen neuen Sandbox-Welt des Goat Simulator 3 gibt es jede Menge zu entdecken – versteckte Geheimnisse, Quests, Sammelobjekte und die Entwickler haben sich dieses Mal sogar die Mühe gemacht, ein Ende einzubauen! Entweder benutzt man zur Fortbewegung die eigenen vier Hufe, rutscht auf seinem Hintern herum oder gibt ohne Rücksicht auf die Spritpreise ordentlich Gas, denn alle Ziegen können Autos fahren*.
  • CHAOS UND REAKTIVITÄT: Man kann alle Arten von Chaos verursachen, indem man sich  leckend, kopfschüttelnd, crashend oder explodierend seinen Weg über die Karte bahnt und dabei keinen NPC ungenervt lässt. Mit den allseits bekannten vier Elementen (Feuer, Elektrizität, Öl und Alien-Schleim) lässt sich einiges anstellen, die Grenzen der Physik der Spielwelt wollen ausgereizt werden und die Interaktion mit verdächtigen Objekten kann für… überraschende Ergebnisse sorgen.
  • ANPASSUNGEN: Die Spieler:innen können den Kopf, den Rücken, die Füße, den Körper, die Hörner und das Fell ihrer Ziege mit über 300 verschiedenen Ausrüstungsteilen vollständig anpassen – von Klopapierrollen bis hin zu Teetabletts… und anderen tatsächlichen Kleidungsstücken, wenn man so sein möchte. Einige Ausrüstungsgegenstände verändern dank neuer Fähigkeiten den Spielstil aber alle Gegenstände verändern definitiv das eigene Gefühl für Stil.

Goat Simulator 3 ist die direkte Fortsetzung von Goat Simulator, einem albernen Spiel, das als Aprilscherz aus einem Game Jam entstanden ist. Im Jahr 2014 wurde der Goat Simulator zu einer wahren Ziegensimulations-Sensation, die sich auf Konsolen und PC millionenfach verkaufte und sich zuletzt auch Umsetzungen für Nintendo Switch, iOS, Android und zuletzt Apple Arcade „verdient“ hatte.

Der Goat Simulator 3 baut auf allem auf, was die Fans des ersten Spiels geliebt haben, und hebt das Spiel in brandneue Höhen (manchmal buchstäblich).

*Disclaimer: Ziegen können nur in der Welt des Goat Simulator 3 fahren. Coffee Stain rät davon ab, Ziegen im echten Leben fahren zu lassen. Das Fahren von Ziegen im echten Leben kann zu Verletzungen, kotverschmierten Sitzbezügen und weiteren schlechten Neuigkeiten führen.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Sandra 12. Juni 2022 at 12:22

Sehr cool!!! Der Kreativität sind einfach keine Grenzen gesetzt. (-;

Antwort

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.