Gamers.at
Gaming News & Updates

Gran Turismo 6 Update 1.07

Mit dem heute erhältlichem Update auf v1.07 steht in Gran Turismo 6 den Spielern der neue BMW Vision Gran Turismo zur Verfügung. Der schnelle Rennwagen versteht sich als Erbe des glorreichen BMW-Tourenwagen aus den 1970er Jahren.

Nach der Aktualisierung auf 1.07, kann das neue Fahrzeug über die Option [Vision GT] im Bereich [FAHRZEUGE] auf der „Zuhause“-Seite erworben werden (dort findet man auch den Präsentationsfilm des Autos). Alternativ kann man das Fahrzeug auch durch das Abschließen einer Runde (unabhängig von der Rundenzeit) in der neuen Saison-Veranstaltung erhalten, die nur für begrenzte Zeit zur Verfügung steht.

Der BMW Vision Gran Turismo

In Anlehnung an die erfolgreichen BMW-Tourenwagen der 1970er-Jahre gestaltete das BMW-Designteam einen kompromisslosen Straßenrennwagen für die heutige Zeit.

Knackige Proportionen und eine dynamische Silhouette verleihen dem BMW Vision Gran Turismo bereits im Stand einen Eindruck von Geschwindigkeit. Die Front- und Heckspoiler sorgen für optimalen Abtrieb. Sämtliche Luftleitelemente reduzieren nicht nur den Luftwiderstand, sondern aufgrund der CFK-Bauweise auch das Gesamtgewicht des Fahrzeugs.

Die Lackierung in den Farben von BMW M zeichnet den Lauf der Luftströmung nach und erinnert gleichzeitig an die Erfolge von BMW Motorsport.

Die Technik des BMW Vision Gran Turismo steht seinem kompromisslosen Design in nichts nach. Unter der Motorhaube verbirgt sich ein Sechszylinder-Reihenmotor mit drei Litern Hubraum und „M TwinPower Turbo“-Technologie. Zwischen 6200 U/min und 7300 U/min stellt dieses Kraftpaket eine Höchstleistung von 404 kW/549 PS zur Verfügung. Das maximale Drehmoment von 680 Nm wird bereits bei 1900 U/min erreicht. Ein sequenzielles 6-Gang-Getriebe, bei dem die Gänge per Schaltwippen am Lenkrad gewechselt werden, leitet die Motorkraft an die angetriebene Hinterachse weiter.

Zu den herausragenden Performance-Eigenschaften des nur 1.180 Kilogramm schweren BMW Vision Gran Turismo trägt die perfekte 50:50-Achslastverteilung bei.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.