Gamers.at
Magazin

GTA 5: Was bekommen wir mit dem Los Santos Tuner-Update

Grand Theft Auto ist einer jener zeitlosen Spielereihen, die sich auch Jahre nach der Veröffentlichung noch großer Beliebtheit erfreut. Der bislang letzte Teil wurde bereits im Jahr 2013 veröffentlicht. Und auch wenn mittlerweile als recht gesichert gilt, dass ein sechster Teil in den kommenden Jahren das Licht der Videospielwelt erblicken wird, so bedeutet das noch nicht, dass GTA V schon zum alten Eisen gehört. Immer wieder wird das Spiel mit verschiedenen Updates am Laufen gehalten, um den Spielern Anreize zu bieten, das Game zu spielen.

So konnten Casino Fans sich beispielsweise darüber freuen, auch in der virtuellen Welt von Los Santos, die Tempel des Glücksspiels aufzusuchen. Und auch wenn dabei nicht von einem echten 5 Euro Casino Bonus ohne Einzahlung profitiert werden kann, so winken hier mit ein wenig Glück spaßige virtuelle Gewinne, die einem viele Türen der Stadt öffnen.

Wir haben uns angesehen, über welche Neuerungen sich die Spieler beim aktuellen Update freuen dürfen. Dieses Sommer-Update wurde offiziell am 20. Juli veröffentlicht und Spieler können damit neue Impulse in ihren Spielalltag auf der Insel von Los Santos bringen. Hier findet ihr die wichtigsten Informationen rund um die Neuerungen.

Das Thema “Auto”

Bei den Inhalten der neuen Aktualisierung lässt sich ein klares übergreifendes Thema ausmachen. Besonders im Fokus stehen nämlich die Autos und wilde Rennen in der Unterwelt. Das sagt ja irgendwie auch schon der Name aus. Mit dem neuen Update werden also insbesondere alle, die sich für Autos und alles was dazugehört interessieren, voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Jetzt heißt es nämlich, die eigenen Wagen zu tunen, was das Zeug hält und sich dann damit bei mehr oder weniger legalen Treffen zu zeigen und Rennen gegen die anderen Spieler zu fahren.

Die wahrscheinlich größte Neuerung seitens des Entwicklers Rockstar ist daher wohl die Einführung des Tunings. Darüber hinaus werden dem Spiel durch das Update aber auch neue Missionen hinzugefügt, sodass Spielern weiterer Spielspaß garantiert wird. Ebenso gibt es neue, bisher nicht dagewesene Rennen auf der Insel, bei denen die eigenen Fahrkünste mit getunten Autos unter Beweis gestellt werden können. Neben der Möglichkeit, die liebsten Stücke des eigenen Fuhrparks beim Tunen etwas aufzupeppen, gibt es aber auch 10 neue Autos, die den Flair der Unterwelt-Rennen perfekt machen.

  • Karin Calico GTF
  • Karin Futo GTX
  • Annis Euros
  • Vapid Dominator GTT
  • Annis ZR350
  • Dinka RT3000
  • Vulkar Warrener HKR
  • Obey Tailgater S
  • Dinka Jester RR
  • Annis Remus

LS Car Meet

Bei diesem Autotreffen können sich alle Autobegeisterten Schrauber miteinander treffen und waghalsige Rennen gegeneinander fahren. Dafür ist aber auch eine Mitgliedschaft im entsprechenden Club nötig. Der Zutritt zum LS Car Meet ist schließlich eine exklusive Sache. Daher kostet eine Mitgliedschaft hier 50.000 GTA-Dollar. Für diesen stolzen Preis erwarten Spieler aber dann auch Schutz vor dem Eingreifen der Polizei und es wird verhindert, dass bewaffnete Autos teilnehmen dürfen und so für das übliche Chaos sorgen. Auf diese Weise geht es nur um das Treffen, die Autos und die Rennen. Eine entspannte Abwechslung also zum sonst recht chaotischen Alltag auf der Insel. So können sich bis zu 30 Spieler ohne Probleme treffen und ihre Liebe für getunte Autos miteinander teilen.

Darüber hinaus wird den Mitgliedern des LS Car Meet auch der Zutritt zur clubeigenen Teststrecke ermöglicht, auf der die gerade getunten Autos getestet werden können, um im Feinschliff das Maximum aus den Wagen herauszuholen. Dem Spieler werden für seine Aufnahmegebühr also allerhand verschiedene neue Features geboten, die den Preis auf jeden Fall rechtfertigen. Eine Mitgliedschaft schließt auch ein, dass man Zutritt zu exklusiven Shops erhält, in denen alle wichtigen Utensilien besorgt werden können, die das Tuner-Herz höher schlagen lassen.

Außerdem gibt es auch verschiedene Gewinne, die immer mal wieder hier und da eingeheimst werden können. So können auch neue Autos gewonnen werden. Bei der Preisfahrzeug-Herausforderung werden regelmäßig wechselnde Autos angeboten, die es zu gewinnen gilt. Dafür muss der Spieler dann eine wöchentliche Herausforderung gewinnen.

Das LS Car Meet kann auch als Spawnpunkt ausgewählt werden, um hier direkt den Aufenthalt auf der Insel zu beginnen.

Reputation

Über ein eigenes Reputationssystem kann der Spieler eine Vielzahl an unterschiedlichen Belohnungen verdienen. Diese kommen dann beispielsweise in Form von diversen Tuning-Optionen daher. So können neue Reifen und Lackierungen freigeschaltet und neue, exklusive Rennmodi gespielt werden. Außerdem können bei einer ausreichenden Reputation private Autotreffen organisiert werden.

Erhöht werden kann die Reputation unter anderen dadurch, dass ihr an Rennen teilnehmt und diese im Idealfall gewinnt, indem ihr euch täglich mindestens einmal einloggt oder indem ihr auf der Teststrecke eure Runden dreht. Reputationspunkte können aber auch ganz einfach gesammelt werden, indem ihr bei den Car Meetings mit Anwesenheit glänzt

Weitere Neuerungen

Neben den genannten größeren Neuerungen im Spiel, gibt es auch noch weitere, eher kleinere Ergänzungen, die das Spielerlebnis ein wenig aufhübschen. So können Spieler sich ab jetzt auf eine neue Autowerkstatt freuen, die sie als neue Immobilie erwerben können. Der Preis liegt dabei zwischen 1.6 und 4.5 Millionen GTA-Dollar. Die neuen Autos, die bei Los Santos Tuners gekauft werden können, erfordern Preise zwischen 1 und 2 Millionen GTA-Dollar, die erbracht werden müssen, um die Autos dem eigenen hinzufügen zu dürfen. Außerdem wird es nun sechs neue Raubzüge geben, die gespielt werden können, um sich das teure und bisweilen extravagante virtuelle Leben auf der Insel von Los Santos zu finanzieren.

Die Spieler sollten dabei aber beachten, dass die Neuerungen des Updates nicht alle auf einen Schlag ihren Weg in das Spielgeschehen finden. Stattdessen werden von Seiten des Herstellers Rockstar Woche für Woche mehr Inhalte freigegeben. So kommt beispielsweise alle sieben Tage ein neues Auto raus. Alle Spieler können das Update kostenlos herunterladen, um sich an den neuen Inhalten zu erfreuen. Echtes Geld ist also, wie bisher auch schon üblich, nicht nötig, um das neueste DLC zu erhalten. Die Datengröße des Downloads beträgt dabei je nach System 3,5 bis 4,3 Gigabyte.

Rockstar veröffentlicht hier einmal mehr ein Update, welches das Spielgeschehen erheblich aufpeppt. Mit ihren stetigen Aktualisierungen von GTA V haben die Entwickler es tatsächlich geschafft, ein seit nunmehr 8 Jahren andauerndes Spiel immer noch interessant zu gestalten. Für Spieler, die GTA V auf einer der Next-Gen-Konsolen spielen möchten, heißt es allerdings noch ein wenig Geduld aufzubringen, ehe das Spiel für Ihre Plattform erscheint.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.