Gamers.at
Gaming News & Updates

Imola ist Teil des neuesten Updates für F1 2021

Codemasters und Electronic Arts haben heute das zweite von drei kostenlosen Strecken-Updates für F1 2021 veröffentlicht – mitsamt dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari, besser bekannt als Imola.

Red Bulls Max Verstappen gewann den FORMULA 1 PIRELLI GRAN PREMIO DEL MADE IN ITALY E DELL’EMILIA ROMAGNA 2021. Er schlug seinen härtesten Konkurrenten Lewis Hamilton, Lando Norris wurde knapp Dritter. Imola folgt auf die Portimao-Strecke, die dem Spiel im vergangenen Monat hinzugefügt wurde. Im November folgt der Jeddah Street Circuit – im Vorfeld des Formel 1-Grand Prix 2021 in Saudi-Arabien.

Das neue Update enthält ein spezielles Red Bull-Design, das bis 15. November im Spiel verfügbar ist und am vergangenen Wochenende beim Formula 1 Rolex Grand Prix 2021 in der Türkei zu sehen war. Das ursprünglich für den Großen Preis von Japan entworfene Design zeigt eine überwiegend weiße Lackierung, inspiriert vom legendären Honda RA 272, in dem US-Fahrer Richie Ginther 1965 beim Großen Preis von Mexiko den ersten Formel-1-Sieg für das Unternehmen errang. Der Patch enthält zudem Aktualisierungen bestehender Fahrzeuglackierungen und Sponsoren sowie weitere Verbesserungen am Spiel.

Zudem können Xbox- und PlayStation-Spieler F1 2021 kostenlos testen. Die neue Testversion steht ab sofort in den digitalen Stores zum Download bereit. Der Test ermöglicht es, den Auftakt von Braking Point parallel zu einem Grand Prix in Monza und dem Eröffnungswochenende von My Team zu erleben.

Weitere News zu F1 2021 gibt es auf der offiziellen Website.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.