Gamers.at
Gaming News & Updates

Logitech G präsentiert G410 Altas Spectrum

Gaming-Peripheriehersteller Logitech stellt heute die mechanische Gaming-Tastatur Logitech G410 Altas Spectrum vor. Sie verfügt über intelligente Beleuchtung und ist durch exklusive Romer-G Switches besonders langlebig. Arx Control ermöglicht außerdem die Nutzung von Smartphones als zweiten Bildschirm, um eine Vielzahl von zusätzlichen In-Game-Informationen anzuzeigen.

„Wir haben eng mit Gamern und unseren E-Sport-Teams zusammengearbeitet, um diese ultra-leichte und langlebige Tastatur zu entwickeln“, erklärt Christoph Tschmelitsch, Country Manager Logitech Österreich. „Mit der G410 Atlas Spectrum sind wir auf die Wünsche unserer Fans eingegangen – die kompakte Größe gibt dem Spieler mehr Platz und Bewegungsfreiraum für die Mausführung. Außerdem ist sie leicht genug, um sie überall hin mitzunehmen.“

Die mechanischen Romer-G Switches

Die exklusiven mechanischen Romer-G Switches der Logitech G410 Atlas Spectrum registrieren einen Tastendruck 25 Prozent schneller als andere mechanische Tasten. Durch den bereits nach 1,5 mm erreichten Bestätigungspunkt werden Befehle schneller registriert und geben dem Spieler so einen Vorteil gegenüber Gegnern. Zusätzlich ist die Lebensdauer der Switches mit mindestens 70 Millionen Anschlägen um bis zu 40 Prozent höher als die anderer Tasten auf dem Markt.

Ultra-leichtes Design ohne Nummernblock

Die Logitech G410 Atlas Spectrum ist durch das schlanke Design leicht und einfach zu transportieren und bietet trotzdem alle für Gamer wichtigen Tasten. Ohne den Nummernblock oder Makro-Tasten ist die Tastatur kleiner und bietet mehr Platz für Mausbewegungen. Durch den kleinen Formfaktor liegen die Hände beim Spielen außerdem näher zusammen, was besonders für Spiele mit niedrigen DPI-Zahlen von Vorteil ist.
Das volle Spektrum der RGB-Beleuchtung

Mit einer zentralen Hintergrundbeleuchtung lassen sich Tasten im Dunkeln und während des Spiels leichter finden. Zusammen mit der Logitech Gaming Software lässt sich die Beleuchtung für jede Taste individuell einstellen. Dabei kann der Nutzer aus einer Farbpalette von 16,8 Millionen Farben wählen. Die Software ermöglicht auch die Synchronisation von Farbschemen über mehrere Logitech G Geräte, die farbliche Markierung von Tasten für eine bessere Übersicht von Zaubersprüchen und Befehlen, die farbliche Anpassung an das eigene Gaming-Setup und die Erstellung von individuellen Spiele-Profilen. Auch die Helligkeit der Beleuchtung lässt sich beliebig verändern.

Integration von Arx Control

Logitech Arx Control ist eine kostenlose App für iOS und Android, die es Nutzern erlaubt, ihr Smartphone oder Tablet einzubinden, um In-Game-Informationen oder wichtige Systemstatistiken anzuzeigen. Mit dem Arx Control Dock bietet das Logitech G410 Atlas Spectrum eine Smartphone- und Tablet-Halterung, die auch herausgenommen und überall auf dem Tisch platziert werden kann.

Preise und Verfügbarkeit

Die Logitech G410 Atlas Spectrum wird in Europa ab Oktober 2015 zu einer UVP von 149 Euro im Handel erhältlich sein. Weitere Informationen gibt es unter http://gaming.logitech.com.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.