Gamers.at
Magazin

Mobile Games – Spielspaß für unterwegs #9

Mobile Games sind nach wie vor groß im Trend und viele Publisher von PC- und Konsolengames setzen immer mehr ihrer Titel auch für mobile Endgeräte um. Grund genug für uns um wieder mal einen Blick auf aktuelle mobile Games zu werfen.

In unserem letzten Teil #8 dieser Serie hatten wir uns mit Strategie- und Rollenspielen beschäftigt, im aktuellen Teil dürft ihr euch über ordentlich Action, aber auch Wissen und Geschicklichkeit freuen.

Contra Returns - KeyartContra Returns

Vielleicht erinnert sich noch jemand von euch an die Arcade-Games der Contra-Serie. Von 1987 weg wurden zahlreiche Versionen des Shoot-em-up-Platformers auf div. Konsolen und Handhelds veröffentlicht. Jetzt hat Spielepublisher KONAMI mit Contra Returns auch eine Fassung für mobile Endgeräte veröffentlicht.

In Contra Returns können Spieler alleine oder zu zweit mittels klassischem Side-Scrolling-Gameplay wieder zahlreichen Gegnern und fiesen Endbossen in den Hintern treten. Die detaillierte Grafik bietet HD-Auflösung, 3D-Charktermodelle und den brachialen Soundtrack der Originalspiele. Neben der klassischen Einzelspielerkampagne darf man sich auch über PvP-Kämpfe und einen Team-Modus freuen.

Contra Returns - Screenshot

Neben viel Action dürfen sich die Spieler auch über zahlreiche Helden, Waffen, Erweiterungen und natürlich einen Shop freuen, über den zusätzliche Skins, Waffen und Beutetruhen gegen bare Münze erworben werden können. Als Währung im Spiel werden Diamanten eingesetzt, die dann im Shop gegen Goodies oder Energie eingetauscht werden können.

Die Action am Bildschirm glänzt mit schönen Effekten und bietet eine für mobile Geräte angepasste Steuerung. Ein linker Button/Stick ermöglicht uns die Bewegung und das Ducken, weitere Buttons rechts am Display dienen zum Abfeuern von Raketen, dem Springen und dem Werfen von Granaten. Nach einiger Übung klappt die Steuerung ganz gut, wenn auch das zielen nach schräg oben oder unten doch etwas hakelig ist. Hier würde sich der Einsatz eines Gamepads durchaus lohnen, hier sollten die Entwickler eine entsprechende Unterstützung nachliefern.

Insgesamt ist das Spiel und die Möglichkeiten sehr ausgeklügelt und man hat jede Menge Möglichkeiten seinen Charakter mit div. Skills aufzuwerten, Waffen zu erwerben und zu verbessern und Erfahrungspunkte zu sammeln.

Mit fast einem Gigabyte an Downloadgröße ist Contra Returns allerdings kein Leichtgewicht. nach dem Start des Spiels werden dann nochmals jede Menge an Dateien und Resourcen heruntergeladen. Also nichts für Ungeduldige, die gleich losspielen möchten. Etwas zweifelhaft sind auch die Berechtigungen, die das Spiel haben möchte, wie z.B. Anrufe durchführen zu dürfen oder den Zugriff auf das Mikrofon.

Weitere Informationen

Idle Islands Empire Building Tycoon ClickerIdle Islands Empire: Building Tycoon Gold Clicker

Der Titel klingt etwas sperrig, aber im Prinzip ist Idle Islands Empire: Building Tycoon Gold Clicker ein Aufbaustrategiespiel wo das Ziel darin liegt sein eigenes Königreich aufzubauen. Nach der Ankunft auf der Insel beginnt das Abenteuer. Der Spieler beginnt Häuser zu bauen, benutzt Schiffe um andere Orte zu erkunden und erforscht neue Blaupausen für neue Gebäudetypen.

Dabei geht es immer darum das nötige Geld zu verdienen, in dem man auf das entsprechende Gebäude tippt um das Geld einzusammeln. Allerdings erkauft man sich den Fortschritt, dadurch das die Zeit vergeht bis das Geld eingesammelt werden kann. Wer das ganze aber beschleunigen möchte, kann sich im Shop gegen bare Münze entsprechende Ressourcen und Diamanten kaufen um das Weiterkommen zu beschleunigen. Es dreht sich also in dem Spiel alles um Geldeinsammeln, das könnte man auch über allvideoslots.com/de/casino-bonus/ machen um sich dort einen Bonus zu verdienen.

Alles in allem ist Idle Islands Empire: Building Tycoon Gold Clicker ein nettes kleines Game für Zwischendurch und macht eine Weile auch Spaß. Lediglich die eine oder andere Werbeeinblendung nervt auf Dauer. Das Game gibt es im Google Play Store als Gratis-Download.

Italy Land of Wonders KeyArtITALY. Land of Wonders

Das italienische Außenministerium nutzt nun außergewöhnliche Wege, um das kulturelle Erbe und die Wunder Italiens einem weltweiten Publikum und insbesondere jüngeren Leuten näherzubringen und veröffentlicht das Mobile Game ITALY. Land of Wonders. Das schön gestaltete Mobile Game richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene und verpackt die Schönheit und Tradition des Landes in einem interaktiven und unterhaltsamen Spielerlebnis. ITALY. Land of Wonders ist kostenlos auf Deutsch und in 10 weiteren Sprachen für iOS und Android, Smartphones und Tablets im App Store und auf Google Play sowie über italiana.esteri.it, das neue Kultur-Portal des italienischen Außenministeriums, verfügbar.

Das Spiel beginnt bei Sonnenuntergang: Elio, der alte Leuchtturmwärter sammelt jede Nacht je einen Funken aus den 20 Regionen Italiens, um am nächsten Morgen die Sonne über Italien neu zu entzünden. Elio – eine Anspielung auf Helios, den Sonnengott der altgriechischen Mythologie – ist auf der Suche nach einem Assistenten, der ihm bei seiner beschwerlichen Aufgabe helfen kann. Er hat eine mysteriöse Figur vor den Leuchtturm gerufen: den Spieler, der in ein nächtliches Abenteuer rund um Italien hineingezogen wird, um die 20 Funken zu finden, den Leuchtturm erstrahlen zu lassen und dafür zu sorgen, dass die Sonne wieder scheint.

Während ihrer Reise treffen die Spieler auf fünf Wächter, die sie bei der Entdeckung der fünf Hauptbereiche des italienischen Kulturerbes – Natur, Gastronomie, Kunst, Theater und Design – begleiten. Am Ende der Reise erwartet die Spieler eine große Überraschung: Sie nehmen den Platz von Elio ein und werden symbolisch zum neuen Leuchtturmwärter und haben fortan den Auftrag, die Schätze des Landes zu bewahren. Zuvor müssen sie jedoch mehr als 100 Puzzle-Levels bewältigen, von denen jedes eine 3D-Rekonstruktion eines ikonischen italienischen Wahrzeichens enthält. Schritt für Schritt entdecken sie dadurch die Küsten und Berge, Städte und Schlösser, Traditionen und Mythen des Landes. ITALY. Land of Wonders richtet sich sowohl an Italienkenner, als auch an diejenigen, die das Land und seine Kultur noch nicht kennen und mehr darüber erfahren möchten – und gleichzeitig ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen. Dank einer Sammlung von 600 Texten mit Geschichten, historischen Fakten und Kuriositäten kann ITALY. Land of Wonders auch als Reiseführer dienen.

Und nicht zuletzt: die Musik! Original-Partituren der klassischen Oper über Barock bis hin zu berühmten Film-Soundtracks, die von großen italienischen Klassikern inspiriert wurden, sorgen für die richtige Stimmung in einem Spiel, das auch ein ansprechendes und informatives Lernwerkzeug für Schulen ist, die Italienisch als Fremdsprache unterrichten.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.