Gamers.at
Gaming News & Updates

Overwatch Cross-Play Beta startet am 22. Juni

Die Cross-Play Beta für Overwatch steht bereits in den Startlöchern und ermöglicht es Spielern ab dem 22. Juni, plattformübergreifend zusammen zu spielen. Mit dem neuesten weltweiten Battle.net-Update können sich Spieler aus der ganzen Welt somit demnächst plattformübergreifend zusammenschließen.

Bei diesem weltweiten Update zur Overwatch Cross-Play Beta werden die Freundeslisten verschiedener Regionen zusammengeführt, damit Spieler im Battle.net nicht mehr zwischen Regionen wechseln müssen, um mit ihren Freunden auf der anderen Seite des Planeten zusammen zu spielen.

Goldene Lootbox

Zur Veröffentlichung der Cross-Play-Funktion müssen alle Spieler einen Battle.net-Account erstellen und die Accounts ihrer Konsolen mit Battle.net verknüpfen. Bis zum 31. Dezember 2021 erhalten Spieler zur Feier der Cross-Play Beta eine goldene Lootbox, wenn sie die folgenden Schritte ausführen und sich in das Spiel einloggen.

Hier gibt es weitere Informationen zur Verknüpfung von Konsolen- und Battle.net-Accounts sowie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Alle Neuigkeiten und Details zum weltweiten Update von Battle.net. findet ihr hier.

Die Cross-Play Beta von Overwatch beginnt offiziell am 22. Juni für PC, PlayStation, Nintendo Switch und Xbox.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.