Gamers.at
eSport

Red Bull Solo Q – das ultimative League of Legends Turnier

„1 gegen 1“ bis zum Sieg. Red Bull Solo Q kürt zum zweiten Mal den besten League of Legends Spieler Österreichs, der dann im Europa- und Weltfinale mit den besten Gamern der Welt um den Gesamtsieg kämpfen wird.

  • Red Bull Solo Q ist das offizielle 1v1 League of Legends-Turnier in Kooperation mit Riot Games
  • Eefje „Sjokz“ Depoortere ist globale Markenbotschafterin von Red Bull Solo Q
  • Österreich-Sieger erhält 1.000 Euro Preisgeld und einen Platz im Europafinale
  • Gamer aus über 35 Ländern kämpfen weltweit um den Red Bull Solo Q Gesamtsieg
  • Das erste Qualifikationsturnier für Österreich startet online am 9. Oktober 2021
  • Der Solo Q-Champion gewinnt eine ultimative LoL All-Star 2021 Live-Experience

„Are you ready to duel?“ Wer wird Nachfolger von Vorjahressieger Kevin Olejnikow alias “liquid knives“ oder kann der Psychologie-Student seinen Coup wiederholen? Heute fällt weltweit der Startschuss zur zweiten Ausgabe von Red Bull Solo Q – dem offiziellen globalen League of Legends (LoL) 1v1 Turnier, bei dem im Vorjahr über 80.000 Anmeldungen eingegangen sind. Auch in Österreich werden die besten 1-gegen-1 LoL Amateur-Gamer gesucht – die Anmeldefrist für das ultimative 1v1 LoL-Battle startet ab sofort unter redbull.com/soloq

Im KO-Modus zum Österreich-Sieg

1-gegen-1-Duelle um die Krone des besten LoL-Gamers Österreichs versprechen Spannung pur ab dem ersten Duell. In zwei Online-Qualifikationsturnieren, die am 9. und 16. Oktober 2021 stattfinden, können sich die Gamer in die Gruppenphase hocharbeiten. Damit es trotz 1v1-KO-Modus für die Teilnehmer nicht nach der ersten Niederlage „Game over“ heißt, gibt es die Möglichkeit, im Quali-Zeitraum mehrmals mitzumachen.

  • Pro Qualifikationsrunde steigen je vier Gamer in die Gruppenphase auf
  • Die Top 8 kämpfen am 17. Oktober um die Teilnahme am Finalturnier
  • Die Anmeldung für die Online-Qualifikationsturniere ist ab sofort für alle Amateur-Gamer Österreichs offen

Red Bull Solo Q - eSports GamerFinalturnier wird live gestreamt

Der österreichische Champion wird im Zuge des großen Finales am 23. Oktober gekürt, welches live auf dem „RedBullZockt100“ Twitch-Channel gestreamt wird. Neben 1.000 Euro Preisgeld qualifiziert sich der Österreich-Champ für das Red Bull Solo Q Europafinale und kämpft dort um einen Startplatz beim Weltfinale.

Red Bull Solo Q Gewinner winkt All-Star 2021 Experience

Es kann nur einen geben! In über 35 Ländern weltweit starten mit Oktober die Qualifikationsturniere für Red Bull Solo Q. Tausende Amateur-Gamer kämpfen in den nationalen Turnieren im KO-Modus um den nationalen Hot Seat für das Red Bull Solo Q Weltfinale in Deutschland. Und hier geht es nicht nur um Ruhm und Ehre. Dem Weltfinal-Gewinner winkt die ultimative League of Legends All-Star 2021 Live-Experience, dem Jahres-Highlight des LoL-Universums.

Jetzt anmelden!

Ab sofort kann sich jeder österreichische Amateur-Gamer für die nationalen Online-Qualifikationsturniere ab 9. Oktober 2021 anmelden! redbull.com/soloq

Die Termine der zwei Qualifier sowie alle Infos zum Ablauf und Reglement des Red Bull Solo Q 1v1 League of Legends Turnier gibt es hier: redbull.com/soloq

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.