Gamers.at
Gaming News & Updates

Sony kündigt Playstation 4 Slim und Playstation 4 Pro an

Nach vielen Spekulationen und langer Geheimniskrämerei hat Sony gestern beim PlayStation Meeting in New York endlich die Katze aus dem Sack gelassen und kündigt gleich zwei neue Playstation 4 Versionen an.

Mit der Playstation 4 Slim hat Sony den bereits erwarteten Nachfolger nun auch offiziell angekündigt. Sie soll zwar kleiner, leichter und energieeffizienter als die bisherige PS4 Version sein, aber dieser in Sachen Leistung um Nichts nachstehen und ist ebenfalls mit einer Rechenleistung von 1,84 Teraflops ausgestattet. Sie kommt bereits am 15. September 2016 in den Handel, der Preis liegt bei 299 Euro.


Eine Playstation Neo wurde nicht angekündigt, denn die neue, leistungsstärkere Konsole aus dem Hause Sony heißt Playstation 4 Pro. Im Vergleich zur älteren PS4 wurde die Performance der GPU auf Basis von AMDs Polaris-Architektur verdoppelt und die Taktrate erhöht und erreicht nun 4,2 Teraflops an Rechenleistung. Dadurch sollen gestochen scharfe Bilder und hochauflösende Grafik möglich sein, wodurch sowohl eine Auflösung von 4K (Ultra High Definition), als auch High Dynamic Range (HDR) unterstützt werden – den entsprechenden Bildschirm natürlich vorausgesetzt. Standardmäßig soll eine 1 TByte Festplatte  eingebaut sein. Die Playstation 4 Pro wird am 10. November 2016 erscheinen und wird 399 Euro kosten.

Apropos HDR: Sony hat ebenfalls angekündigt, dass jede PlayStation 4 über ein kommendes Firmware-Update HDR-fähig gemacht werden soll. Mehr Infos zu den neuen Konsolen gibt es auf dem Playstation.Blog .

Die komplette Veranstaltung mit allen Details gibt es hier im Video

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.