Gamers.at
Gaming News & Updates

StarCraft II: Legacy Closed Beta

Blizzard hat heute beknnat gegeben, dass die Einladungen zum geschlossenen Betatest von StarCraft II: Legacy of the Void heute verschickt wurden.

Diese anfängliche Phase der geschlossenen Beta wird laufende Änderungen an bereits angekündigten Mehrspielereinheiten sowie die Einführung einer neuen Protoss-Einheit beinhalten – des Adepten. Spieler mit Zugang zur geschlossenen Beta besitzen die Möglichkeit, Mehrspieler-Duelle als auch den Archon-Modus auszuprobieren, einem kooperativ/kompetitiven Mehrspieler-Modus, in dem sich zwei Spieler die Kontrolle einer einzigen Basis und Armee teilen und dabei ihre Fertigkeiten kombinieren, um gegen einen Gegner oder ein Team anzutreten.

Die vollständige Liste aller Änderungen und Features ist in den Patchnotes und in den allgemeinen FAQ zu geschlossenen Beta verfügbar.

Neue Protoss-Einheit: Adept

  • Der Adept ist eine Warpknoten-Grundeinheit mit einem auf den Boden beschränkten Fernkampfangriff und einer normalen Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Psi-Transfer: Sendet eine Kopie des Adepten aus, die unabhängig gesteuert wird, aber weder angreifen noch angegriffen werden kann. Nach einer festgelegten Dauer teleportiert der Adept an die Position der Kopie, die daraufhin verschwindet.

Neue Karten

  • Ruinen von Seras – Seras ist ein alter Tempel in einer bergigen Region Aiurs, der Heimatwelt der Protoss. Von ihm ist nicht mehr als eine Ruine übrig, umgeben vom wuchernden Dschungel.
  • Lerilakgipfel – Benannt nach dem Dunklen Templer, der ihn entdeckt hat, liegt dieses Gebiet auf einer Welt der Dunklen Templer, eingebettet in Xel’Naga-Ruinen.
  • Orbitalwerft – Eine terranische Raumschiff-Reparaturstation, die hoch über Korhal IV schwebt.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.