Gamers.at
eSport

Was ist bei Spielern beliebter: League of Legends oder CS:GO?

League of Legends (LoL) ist derzeit in fast jeder Hinsicht das erfolgreichste e-Sports-Spiel. Es führt jedes Jahr die Zuschauercharts an und hat die lukrativsten Sponsorenverträge.

Ohne LoL würde die Gesamtgröße der Branche wohl schrumpfen. CS:GO ist das zweitbeliebteste Spiel, liegt aber noch weit hinter LoL zurück.

Zuschauerzahlen von Esports-Disziplinen

Laut e-Sports Charts ist LoL das bei weitem meistgesehene e-Sports-Event des vergangenen Jahres. Die durchschnittliche Anzahl der gleichzeitigen Zuschauer des Worlds 2021 Hauptevents für den gesamten Monat lag bei 1.298.219, weit mehr als im Jahr 2020.

So sind 16 der 20 meistgesehenen e-Sports-Events aller Zeiten League of Legends– oder CS:GO-Wettbewerbe. Die Daten wurden aus der Anzahl der gesehenen Stunden entnommen. Statistiken über die durchschnittliche Zuschauerzahl bei gleichzeitiger Ausstrahlung bzw. die Zuschauerzahl bei mittlerer Minute waren nicht immer verfügbar.

League of Legends kommt, was die Anzahl der Fans und aktiven Teilnehmer angeht, nicht einmal annähernd an Sportspiele heran, mit Ausnahme von Counter Strike. 68 Prozent der LoL-Fans sehen sich kompetitive Spiele an – im Vergleich zu 51 Prozent der CS GO Wetten Fans. League war auch das beliebteste PC-Spiel der Welt. Letztes Jahr übertrafen die Worlds alle anderen Veranstaltungen in Bezug auf die Zuschauerzahlen auf Twitch.

Abstand zwischen den beiden Marktführern im eSport ist beträchtlich

Die Kluft zwischen den beiden wichtigsten e-Sport-Titeln, League of Legends und CS: GO, und anderen Spielen, vor allem im Westen gleicht eher einer Kluft, mit Ausnahme von Dota 2. Es zeigt, wie großartig League of Legends ist und wie bedeutend der professionelle Shooter Counter Strike auch nach 20 Jahren noch ist. Sie gibt jedoch keinen Aufschluss darüber, wie sich der Rest der Branche entwickelt.

Laut einer von der e-Sports Group durchgeführten Analyse teilt sich League of Legends im Durchschnitt nur 20 Prozent seines e-Sports-Publikums mit anderen Spieler*innen, obwohl es das beliebteste e-Sport-Spiel ist. Wenn man FIFA, Madden und NBA 2K ausklammert, teilt sich LoL durchschnittlich 27 Prozent seiner Zuschauer mit sechs anderen Spielen, darunter Rocket League, Dota 2 und Overwatch. Die stärkste Überschneidung besteht darin, dass 60 Prozent der Liga-Fans CS:GO mögen.

Wie viel wäre die Branche wert ohne LoL und CS:GO?

Bei den Fans beliebt sind sicher auch e-Sport Titel wie Overwatch, Fortnite oder Dota 2, aber insgesamt sind CS: GO und LoL Wetten in den meisten Ländern der westlichen Welt weit voraus. Das könnte sich in den kommenden Jahren ändern, der e-Sports Bereich verändert sich ständig und es treten neue Games auf den Plan, man wird sehen. Die Fans lieben allerdings League of Legends und werden wohl nicht so schnell zu einem anderen MOBA wechseln wollen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.