Gamers.at
eSport

WRC World Finale vergibt Preisgelder

NACON, KT Racing, WRC Promoter and EKO Acropolis Rally Griechenland geben bekannt, dass das WRC World Finale am 07. und 08. September 2022 in Griechenland stattfinden wird. Den Gewinner erwartet ein Preis in Höhe von 25.000 Euro.

Die siebte Saison der Veranstaltung in Folge wird während der EKO Akropolis Rallye Griechenland stattfinden und von acht Finalisten bestritten. In der Reihenfolge ihres Tabellenplatzes werden Sami-Joe (Libanon), Izamusing (Großbritannien), Nexl (Frankreich), Kazunokota (Japan), Botti Jr (Italien), Katana (Polen), Zeniou (Zypern) und Kriim (Frankreich) im Videospiel WRC 10 gegeneinander antreten.

2015 riefen KT Racing und NACON die erste eSports-Meisterschaft ins Leben, die parallel zur FIA World Rally Championship stattfand. Seitdem hat die Veranstaltung jedes Jahr mehr Teilnehmende angezogen und auch die Fahrkünste wurden immer besser. Zur Feier der neuen Saison vergeben KT Racing und NACON einen Geldpreis in Höhe von 25.000 Euro an den Gewinner des Finales. Insgesamt werden Preise im Wert von 30.000 Euro vergeben. Die Partner Fanatec, Playseat, TW Steel und AOC werden ebenfalls eine Reihe von Preisen für die Teilnehmenden bereitstellen.

Der Wettbewerb kann ab dem 8. September um 15 Uhr live in den offiziellen Netzwerken der WRC und des Spiels auf Youtube, Facebook und Twitter verfolgt werden.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.