Gamers.at
Gaming News & Updates

Blood of Heroes: Open Beta zum Melee-PvP-Game startet Ende August

Entwickler Vizor Games kündigt heute die Open Beta des Melee-Combat-Games Blood of Heroes an: Das Spiel öffnet am 26. August auf PC seine Pforten zu einer düsteren und grausamen Welt voller PvP-Schlachten. Spieler können sich schon heute auf der offiziellen Website für den Beta-Zugang anmelden.

Blood of Heroes rückt sagenhafte Krieger in den Mittelpunkt, Helden der Grenzlande – gesegnet und zugleich dazu verdammt, in einer ewigen Schlacht um Ruhm und Ehre zu kämpfen. Jeder von ihnen ist einzigartig und mit individuellen Waffen und Fähigkeiten ausgestattet. Für jeden Spielstil gibt es den richtigen Helden, ob man sich nun voller Rage ins Getümmel stürzt oder den Teamkameraden mithilfe von perfiden Taktiken, Magie oder roher Gewalt unter die Arme greift. Ab dem 26. August können sich PC-Spieler*innen in der Blood of Heroes Open Beta selbst ein Bild vom Spiel machen.

Blood of Heroes Open Beta - Artwork

Über Blood of Heroes

Um das volle Potenzial seiner Helden ausschöpfen zu können, bietet Blood of Heroes ein tiefes und einzigartiges Kampfsystem, das Spieler stets an ihre Grenzen und darüber hinausbringen soll. Um sich Gegnern gegenüber zu behaupten, ist es notwendig, die richtigen Zeitpunkte für Angriff und Konter zu meistern, strategisch vorauszuplanen und die Fehler seiner Feinde auszunutzen. Dafür bietet das Spiel eine breite Palette an Kampf-Mechaniken, von Ausdauer bis hin zu magischen Fähigkeiten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Balance – schließlich sollen es die Fertigkeiten des Einzelnen sein, die zum Sieg führen.

Das Spiel besitzt sowohl einen Duell-Modus als auch Team-Modi, von denen jeder eine einzigartige Gameplay-Erfahrung bietet. Ein Duell stellt die ultimative Herausforderung dar, in der man sich weder auf Glück, Gnade noch seine Teammitglieder verlassen kann. Duelle finden in den persönlichen Arenen der Spieler statt, die mithilfe der im Kampf gewonnenen Ressourcen stetig verbessert und angepasst werden. Krieger können das Wetter ändern oder gigantische Monsterköpfe präsentieren, die über die Arena wachen. Selbst das Gameplay lässt sich mit Arena-Kernen beeinflussen, welche die ganze Ebene verändern können. Personalisierte Arenen sind perfekt dafür geeignet, seine Erfahrung, seine Kraft und seinen Ruhm zur Schau zu stellen, und geben Veteranen so einen psychologischen Vorteil in Duellen.

Weitere Spielmodi sind Brawl und Domination – brutale Team-Modi, welche die Intensität der Schlacht sowie die strategische Herausforderung auf das nächste Level heben und am besten mit Freunden gespielt werden. Brawl ist ein beinhartes 3-vs.-3-Team-Deathmatch, in dem die Synergien zwischen den Charakteren oftmals den individuellen Skill einzelner Krieger überschatten. Domination ähnelt einem Tauziehen epischen Ausmaßes zwischen zwei Teams von jeweils 5 Spielern. Nur wer dazu in der Lage ist, die fragile Balance zwischen blinder Rage und taktischem Geschick aufrechtzuerhalten, kann hier auf einen Sieg hoffen.

Anpassungen nach Closed Beta

Während der Closed-Beta-Phase sammelte das Entwicklerteam von Blood of Heroes bereits gewissenhaft Feedback der Spieler und passte die interne Roadmap entsprechend den Wünschen und Erwartungen der Community an.

Registrierung für die Open Beta

Blood of Heroes ist ein free-to-play Spiel. Interessierte Spieler können sich schon jetzt unter http://www.bloodofheroes.online/ registrieren. Die ersten Krieger treffen am 26. August ein, sobald sich die Tore zur Beta auf PC öffnen. Blood of Heroes wird zum Launch zudem auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X verfügbar sein.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.