Gamers.at
Gaming News & Updates

Guilty Gear -Strive- auf Juni verschoben

Bandai Namco Entertainment gibt bekannt, dass die Veröffentlichung von Guilty Gear -Strive- verschoben wird. Aanstatt im April soll das Fighting Game nun am 11. Juni 2021 erscheinen.

Das ursprünglich für den 09. April zur Veröffentlichung vorgesehene Guilty Gear -Strive- wird auf den 11. Juni verschoben. Die zusätzliche Zeit soll es Arc System Works ermöglichen Spielern das bestmögliche Erlebnis zu bieten, indem einige Aspekte des Spiels, wie z. B. Online-Lobbys und Server-Stabilität, verbessert werden. Dies scheinen die Lehren des Entwicklers aus der kürzlich durchgeführten Open Beta zu sein, an der auch wir im Vorfeld teilnehmen durften.

Deluxe- und Ultimate-Edition als Early Access-Möglichkeit

Alle Spieler, die die Deluxe- und Ultimate-Edition des Spiels digital vorbestellt haben, erhalten ab dem 8. Juni 2021 früheren Zugang zum Spiel*. Es kann sowohl digital im PlayStation Store und auf PC über Steam, als auch physisch (bei teilnehmenden Händlern) vorbestellt werden. BesitzerInnen der PlayStation-4-Version können kostenlos auf die PlayStation-5-Version upgraden.

* Der Early Access umfasst 13 der insgesamt 15 Charaktere. Im Story-Modus ist nur der Prolog vor Erscheinen des Spiels verfügbar. Online-Modi sind während des Early Access nicht verfügbar.

Guilty Gear -Strive- verschoben Arc System Works Pressemeldung

Guilty Gear -Strive- wurde auf den 11. Juni verschoben. Weitere Informationen zu diesem und allen anderen Titel von Bandai Namco Entertainment sind hier zu finden: https://de.bandainamcoent.eu/

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.