Gamers.at
Magazin

Mobile Games: Das Handy überzeugt immer mehr als Mini-Konsole!

Lange waren es vor allem Handheld-Konsolen, die das mobile Spielen möglich gemacht haben. Doch heute sind es Smartphones, die als multifunktionelle Geräte praktisch überall im Einsatz sind.

Ob an den vielfältigen Merkur Slots, an denen man zukünftig legal zocken kann oder bei klassischen Spielen wie Clash of Clans – die Möglichkeiten sind abwechslungsreich und mehr als einen gut geladenen Akku und mobile Daten oder WLAN braucht es für das Spielvergnügen zwischendurch nicht mehr.

Spielen ist ein ewiges Hobby der Menschen

Wer denkt, dass Gaming erst in den letzten Jahren so stark an Zuwachs gewonnen hat, der irrt. Nicht umsonst werden heute immer häufiger Retro-Versionen von Spielen der 1980-er und 1990-er Jahre beliebt. Schon damals waren es Jugendliche und Erwachsene, die sich an ihrem Commodore 64 oder Amiga-PC oder etwas später an Super-Nintendo und Sega-Mega-Drive stundenlang mit Pixelspielen vergnügen konnten.

Das Zocken ist ein Highlight im Leben vieler Menschen und da spielt es nur wenig eine Rolle, ob es sich um ein Solo-Game, ein Multiplayer Game oder um ein Casino-Spiel handelt. Das Zocken auf dem Handy hat für den Spieler den großen Vorteil, dass es von überall möglich ist. Wer heute unterwegs ist, hat sein Handy in der Regel immer dabei. Gezockt werden kann daher immer, ob an der Bushaltestelle, auf der Decke im Park oder in der Mittagspause im Büro.

Doch was können Smartphones wirklich? Beinahe jeder, der in den 1990-er Jahren ein Handy besessen hat, kennt das kultige Retro-Game Snake. Ein Pixel-Punkt, der zu anderen Punkten geführt werden musste, um die Schlange länger werden zu lassen. Die Krux: Berührt sich das Pixeltier selbst, ist das Spiel vorbei. So simpel, so spannend, doch die heutigen Smartphones haben mehr auf Lager.

Gardenscapes
Im beliebten Smartphone-Game Gardenscapes muß Butler Austin mit Hilfe von 3-Match Games seinen Garten renovieren.

Games mit sozialer Vernetzung

Ein gutes Beispiel für eines der beliebtesten Smartphone-Games ist Homescapes. Alles dreht sich bei diesem Social-Game um den Butler Austin, der Schritt für Schritt seine Villa renovieren muss. Doch um das zu ermöglichen, braucht er die Hilfe des Spielers. Durch Logik Spiele (Match-3-Games) muss es der Spieler versuchen, Austin neue Einrichtungsgegenstände freizuschalten, so dass dieser seine Villa einrichten kann.

Die Vernetzung mit anderen Spielern ist sinnvoll, denn diese können zusätzliche „Leben“ und Geschenke schicken, um das Spiel noch spannender zu gestalten. Sind die eigenen Leben nämlich verbraucht, muss abgewartet werden. Ein Ableger von Homescapes ist Gardenscapes, was nach dem gleichen Spielprinzip funktioniert, jedoch mit der Renovierung eines Gartens.

Candy-Crush-Saga – ein Klassiker unter den Handygames, es gibt tausende Level für die Spieler

Candy-Crush-Saga – ein Klassiker unter den Handygames

Candy-Crush-Saga ist eines der beliebtesten Spiele weltweit und es beschert dem Betreiber Milliardenumsätze. So simpel und doch so fesselnd ist das quietschbunte Spiel, bei dem der Spieler ebenfalls im Match-3-Prinzip Reihen bilden und Symbole zusammenfügen muss. Die Level werden immer schwieriger, die Züge immer weniger. Tausende von Levels haben Spieler aus aller Welt bereits freigeschaltet, ob Candy-Crush jemals endet, ist eine unbeantwortete Frage dieser Welt.

Ein Klassiker, der der ganzen Familie Spaß bringt. Wer schafft die meisten Level, wer braucht die wenigsten Züge? Mit Candy-Crush ist Langeweile Vergangenheit und es galt lange als eine Art Statement, dieses Spiel auf dem eigenen Smartphone zu besitzen.

Score! Hero – für die Fußballerinnen und Fußballer unter den Spielern

Eines der bekanntesten Fußball-Spiele ist FIFA und jedes Jahr, pünktlich zum Release, stürmen die Fans die Elektronikmärkte. Wer jedoch in angenehmer 3D-Grafik und flüssigem Gameplay einmal auf dem Smartphone kicken möchte, ist mit Score! Hero gut bedient. 540 Levels werden zur Verfügung gestellt, so dass hier nach ein paar Stunden noch lange nicht Schluss ist.

Zu den Aufgaben gehört es, sich mit Flanken, Freistößen und Pässen Runde, um Runde durchzukämpfen und am Ende das Siegtor zu schießen. Die virtuellen Fußballer können durch freigespielte Schuhe, Trikots und Nummern individualisiert und personalisiert werden. Ein kurzweiliges und lustiges Spiel, welches überall gezockt werden kann.

Score! Hero
Score! Hero ist ein kurzweiliges und lustiges Spiel für Fußballfans, welches überall gezockt werden kann.

Fishdom – das süße Handygame

Seit Findet Nemo lieben Menschen Fische. Und die niedlichen Meeresbewohner des Spiels Fishdom geben einem auch allen Grund dazu. Es handelt sich um ein typisches Match-3-Spiel, bei dem Symbole zueinander geführt werden müssen. Alle Symbole orientieren sich am Leben unter der Wasseroberfläche und es gibt Punkte, wenn die richtigen Fische und Symbole vereint werden.

Durch die gesammelten Punkte ist es möglich, ein persönliches Aquarium zusammenzustellen, neue Bewohner einzuladen und mit Dekorationsgegenständen eine neue Welt zu erschaffen. Das virtuelle Aquarium kann während einer Spielpause betrachtet werden, die Aktivität der Fische wird weiter gezeigt. Nicht aufregend, aber definitiv niedlich und lohnend.

Bei Hill Climb Racing 2 brettert man mit versch. Fahrzeugen über die tollsten Strecken im Kampf um die beste Zeit

Achtung Suchtfaktor – Hill Climb Racing 2 für echte Adrenalin-Junkies

Viele Spieler werden den Klassiker, Hill Climb Racing, noch kennen. Ein Racing-Game, bei dem der Spieler eine irre Strecke entlang rast, Hürden nimmt und durch waghalsige Sprünge Münzen sammelt. Je spektakulärer die Stunts, desto gigantischer die Belohnung. Der zweite Teil des Klassikers zeichnet sich durch größere Rennstrecken, eine verbesserte Grafik und Dutzende neue Fahrzeuge aus.

Die Spannung bei diesem Game? Ganz hoch, denn wer Hill Climb Racing 2 spielt, der verpasst im Büro schon einmal das Ende der Mittagspause. „Nur noch dieses eine Level!“, kann bei diesem Smartphone-Game definitiv zu einer bösen Falle werden, denn ganz so einfach sind die Level nicht und eine Welt kann verdammt lang dauern.

Das Smartphone als Ersatz für die Konsole?

Es mag unglaubwürdig klingen, doch das Smartphone ist auf dem besten Weg, zumindest als Ergänzung oder gleichwertiger Ersatz für die Handheld-Konsole zum Einsatz zu kommen. Die Bildschirme der modernen Smartphones werden immer größer. Selbst ausklappbare Modelle sind bereits im Einsatz. Wen wundert es da, dass immer mehr Gamer die portable Switch zu Hause lassen und stattdessen unterwegs auf dem Handy zocken?

Praktisch, effektiv und spaßbringend wird das Handy zum Statement für alle, die Games in jeglicher Form lieben. Langeweile lässt sich geschickt überbrücken, wenn das präferierte Casino oder das Lieblings-Minigame unterwegs einfach dabei ist. Wer hat nicht schon einmal auf einer dreistündigen Zugfahrt keine Lust gehabt, zum dritten Mal das mitgenommene Buch zu lesen und stattdessen ein wenig Abwechslung gesucht?

Dank hochleistungsfähiger Technik und der Möglichkeit, nahezu überall eine Steckdose für den Akku und an vielen Ecken der Welt kostenloses W-LAN zu finden, wird es Smartphone-Fans aber auch immer leichter gemacht. Es bleibt abzuwarten, welche neuen Super-Titel noch für die mobilen Minicomputer erscheinen werden und wann auch die Hersteller von Konsolen vielleicht das erste Smartphone auf den Markt bringen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.