Gamers.at
Editor's PicksGamingNews & Updates

NACON kündigt GreedFall 2 an

Nacon und das Entwicklerstudio Spiders kündigen heute das neue Spiel GreedFall 2 an, welches die bewährte Rollenspiel-Formel des Vorgängers fortsetzt.

Der Nachfolger konzentriert sich demnach auf seine Geschichte mit vielen Entscheidungsmöglichkeiten, bietet aber zugleich ein neues Gameplay mit taktischeren Kämpfen.

Die neue Geschichte beginnt drei Jahre vor den Ereignissen des ersten Spiels und den Abenteuern von De Sardet. Erlebt wird sie aus der Perspektive eines Indigenen von den Teer Fradee, der gewaltsam von seiner Insel vertrieben und auf den Kontinent Gacane gebracht wurde, der Heimat der Kolonisten.

In dieser alten, vom Krieg verwüsteten Welt, die von der Malichor-Pest und politischen Intrigen verschiedener Fraktion heimgesucht wird, gilt es, die eigene Freiheit zurückzugewinnen und das Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen. Mit Diplomatie, List oder Kampf sowie der Hilfe von Verbündeten müssen die Eroberungsfantasien eines Mannes beendet werden, die das Ende des gesamten Kontinents und der eigenen Heimatinsel bedeuten könnten.

Während wir an Steelrising gearbeitet haben, hat unsere Liebe zum GreedFall-Universum nie nachgelassen. Deshalb freuen wir uns sehr, dorthin wieder zurückzukehren. In diesem neuen Kapitel werden die Spieler den alten Kontinent mit seinen nun größeren und vielfältigeren Umgebungen erkunden sowie neue Gefährten und Fraktionen kennenlernen. Ich hoffe, sie werden unvergessliche Abenteuer erleben.

Jehanne Rousseau, Gründerin und Leiterin des Entwicklerstudios Spiders

GreedFall 2 wird im Jahr 2024 für PC und Konsolen erscheinen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.