Gamers.at
Gaming News & Updates

Oxenfree II: Lost Signals für 2021 angekündigt

Night School Studio und MWM Interactive haben im Rahmen des Nintendo Indie World Showcase Oxenfree II: Lost Signals enthüllt. Die Fortsetzung des beliebten übernatürlichen Thrillers soll noch 2021 erscheinen.

Indie-Entwickler Night School Studio und Publisher MWM Interactive haben eine Fortsetzung des preisgekrönten Story-Adventures Oxenfree angekündigt. Oxenfree II: Lost Signals spielt fünf Jahre nach den Ereignissen des Originals und wartet mit einer brandneuen Riege an Charakteren auf, die den übernatürlichen Mystery-Thriller durch ihre Entscheidungen auf ihre ganz eigene Art prägen.

Oxenfree II: Lost Signals - Screenshot

Story-Fokus mit tiefgehenden Entscheidungen

Oxenfree II: Lost Signals ist ein Spiel mit starkem Story-Fokus, das von den Entscheidungen des Spielers beeinflusst wird. Es erzählt die Geschichte von Riley, einer Umweltforscherin, die in ihre Heimatstadt Camena zurückkehrt, um mysteriöse Radiosignale zu untersuchen, die die elektronischen Geräte der Stadt durcheinanderbringen. Dabei wird sie in geisterhafte Ereignisse verwickelt. Das Story-Adventure lockt Spieler mit einer spannenden und originellen Story, bei der sie immer tiefer in übernatürliche Geheimnisse eintauchen. Das Markenzeichen von Night School Studio, ihr hauseigenes, natürliches Dialogsystem, ist auch wieder mit dabei und erlaubt es Spielern, das eigene Spielerlebnis auf persönliche und tiefgründige Weise zu prägen.

Oxenfree II: Lost Signals erscheint diesen Herbst, Details werden später bekanntgegeben.

Neuigkeiten zum Spiel sowie dem Entwickler Night School Studio gibt es auf der offiziellen Website.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.