Gamers.at
Gaming News & Updates

Riders Republic auf Oktober 2021 verschoben

Ubisoft hat heute neben Rainbow Six Extraction auch den Releasetermin von Riders Republic verschoben. Der MMO-Spielplatz für die unterschiedlichsten Outdoor Sportarten soll nun, nach neuerlicher Verschiebung, am 28. Oktober 2021 seine Pforten öffnen.

Auf der Ubisoft Forward im September des letzten Jahres wurde Riders Republic erstmals öffentlichkeitswirksam vorgestellt. Das Outdoor Sportarten-MMO mit Mountainbiking, Skifahren, Snowboarding, Wingsuit-Fliegen und Raketen-Wingsuit sollte bereits im Februar auf allen gängigen Plattformen – PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox Series S, Xbox One, Stadia, auf Windows PC, für den Epic Games Store und den Ubisoft Store – erscheinen. Doch bereits Anfang des Jahres wurde Riders Republic zum ersten Mal verschoben. Nun soll der Titel doch nicht im September, sondern am 28. Oktober erscheinen.

Riders Republic verschoben - Information

Die Veröffentlichung von Riders Republic wurde auf den 28. Oktober 2021 verschoben.

Weitere Informationen zum Spiel gitbt es im Ubisoft Store.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.